Polizeimeldungen aus Kreis Viersen

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Nordrhein-Westfalen.
Seite 1 von 10
  • Raubdelikt in Schalke

    Gelsenkirchen (ots) - Am Samstag, 24.02.2004 kam es um 18:20 Uhr zu einem Raubdelikt in Schalke. Ein 12 und 14 Jahre altes Brüderpaar aus Gelsenkirchen wurde nach dem Aussteigen aus der Straßenbahn im Bereich der U-Bahnhaltestelle Leipziger Straße von einer 6-köpfigen Gruppe Jugendlicher angesprochen. Als die Brüder nicht reagierten und die Haltestelle verließen, folgte ihnen die Gruppe. Im Bereich Blumendelle sprachen die Jugendlichen die Geschädigten erneut an und fragten sie, ob sie Geld bei sich hätte...

    Komplette Meldung lesen
  • Pkw kollidiert mit Krad: Zwei Verletzte

    candy1812 / Adobe Stock

    Bochum (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Bochum sind am Sonntagnachmittag, 25. Februar, zwei Personen schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 30-jähriger Bochumer gegen 15.55 Uhr mit seinem Pkw vom Harpener Hellweg kommend die Kornharpener Straße und beabsichtigte nach links in die Einfahrt eines Schnellrestaurants am Harpener Hellweg 12a einzubiegen. Hierbei übersah er einen 55-jährigen Bochumer, welcher mit seinem Krad die Kornharpener Straße in Richtung Harpener Hellweg befu...

    Komplette Meldung lesen
  • Mit Alkohol und Drogen im Blut: Bochumer (22) bei Alleinunfall verletzt

    Photographee.eu / Adobe Stock

    Bochum (ots) - Bei einem Alleinunfall ist am Sonntagmorgen, 25. Februar, in Bochum ein 22-jähriger Bochumer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Bochumer gegen 9.00 Uhr mit seinem Pkw auf der Gartenstraße in Richtung Ruhrstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 75 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw, welcher hierdurch gegen einen weiteren geparkten Pkw geschoben wurde. Anschließend geriet der Wagen des 22-Jährigen na...

    Komplette Meldung lesen
  • Aufgrund eines Wasserrohrbruchs Gronauer Wasserversorgung großflächig abgestellt

    Gronau (ots) - Ein Wasserrohrbruch am heutigen Abend im Bereich Eper Straße / Konrad-Adenauer-Straße sorgt dafür, dass die Wasserversorgung im Stadtgebiet Gronau großflächig abgestellt wurde. Die Arbeiten der Feuerwehr und Stadtwerke dauern an. Zum jetzigen Zeitpunkt kann keine Auskunft darüber erteilt werden, wann der Wasserrohrbruch behoben sein wird. Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) D. Brüning (mh) M. Hüls (ao) A. Osterholt (to) T. Ohm (fr) F. Rentmeister Tel...

    Komplette Meldung lesen
  • Versuchtes Tötungsdelikt in Dortmund - Festnahme nach Öffentlichkeitsfahndung

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Dortmund (ots) - Lfd. Nr. 0204 Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung (Lfd. Nr.0202) konnte ein Tatverdächtiger, ein 19-jähriger Mann aus Werne, am Morgen des 25.02.2024 durch die Bundespolizei am Hauptbahnhof in Hamm wiedererkannt und vorläufig festgenommen werden. Der zweite Tatverdächtige, ein 24-jähriger Mann aus Dortmund, konnte im Rahmen der Ermittlungen ebenfalls identifiziert werden. Die Fahndung nach der Person dauert ...

    Komplette Meldung lesen
  • 24.02.2024 Dortmund-Innenstadt Lfd. Nr.: 0202 Versuchtes Tötungsdelikt in Dortmund-Mordkommission ermittelt Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Dortmund (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 01:30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs zu einem versuchten Tötungsdelikt durch zwei, bislang unbekannte, männliche Tatverdächtige zum Nachteil eines 21-jährigen Mannes. Der 21-Jährige ist nach der Erstversorgung außer Lebensgefahr. Mit Beschluss des Amtsgerichts Dortmund wird mit anliegenden Lichtbildern nach den beiden flüchtigen Tat...

    Komplette Meldung lesen
  • Alkoholisierte PKW-Fahrerin stößt mit Radfahrer zusammen.

    Kara / Adobe Stock

    Hamm - Rhynern (ots) - Eine alkoholisierte 60-jährige Fiatfahrerin kollidierte am Sonntag, 25. Februar, gegen 14:50 Uhr, mit einem 59-jährigen Radfahrer. Bei dem Zusammenstoß kam der Radler zu Fall und musste anschließend mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus eingeliefert werden. Die PKW-Fahrerin befuhr zuvor die Bergstraße und missachtete an der Einmündung Starenweg die Vorfahrfahrt des von rechts kommendem Radfahrers. Dieser wollte vom Starenweg nach links in die Ber...

    Komplette Meldung lesen
  • Zwei Verletzte und zwei nicht mehrfahrbereite PKW nach Verkehrsunfall

    Stefan Koerber / Adobe Stock

    Hamm - Mitte (ots) - Zwei Personen im Alter von 13 und 25 Jahren wurden bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 24. Februar, leicht verletzt. Gegen 19 Uhr beabsichtigte ein 18-jähriger Ahlener mit seinem Mercedes von der Straße Hellweg nach links in Richard-Wagner-Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommen Opel, der weiter geradeaus auf dem Hellweg fahren wollte. Sowohl der Opelfahrer als auch der Beifahrer des Mercedes mussten ambulant behandelt werden. Die beiden PKW waren nich...

    Komplette Meldung lesen
  • Fußballspiel in der Regionalliga West zwischen dem SC Rot - Weiß Oberhausen und Fortuna Düsseldorf U23 am 25.02.2024, 14:00 Uhr im Stadion Niederrhein

    Oberhausen (ots) - Das Fußballspiel endete vor 2384 Zuschauern 0 : 1. Die Begegnung verlief störungsfrei. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Oberhausen Leitstelle Telefon: 0208/8260 E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw...

    Komplette Meldung lesen
  • Verkehrsunfall in der Feldmark

    Paolese / Adobe Stock

    Gelsenkirchen (ots) - Am Samstag, 24.02.2024 kam es um 16:30 Uhr in der Feldmark zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Die Gelsenkirchenerin hatte die Hans-Böckler-Allee nördlich der Zeppelinallee überqueren wollen. Bevor sie die Querungshilfe für Fußgänger in der Mitte der Straße erreichte, wurde sie von einem PKW erfasst. Der 54-jährige PKW-Fahrer aus Bottrop hatte die Schwarzmühlenstraße in Richtung Norden befahren. Obwohl der Fahrzeugführer noch bremste, als die Fußg...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbrecher treffen in Wohnung auf den Inhaber (84)

    Rawf8 / Adobe Stock

    Bochum (ots) - In der Elsaßstraße unweit der Bessemer Straße in Bochum-Mitte ereignete sich am Samstagabend, 24. Februar, ein außergewöhnlicher Vorfall, bei dem ein 84-jähriger Wohnungsinhaber Opfer eines Einbruchs wurde. Gegen 22:40 Uhr drangen zwei Vermummte über den Balkon in die Wohnung des Seniors ein, nachdem sie zuvor das Glas der Balkontür eingeschlagen hatten. Auf den Balkon gelangten die Täter offensichtlich über ein Baugerüst, mit dem das gesamte Haus eingerüstet war. In der Wohnung kam es zu...

    Komplette Meldung lesen
  • 43-Jähriger gleich zweimal in Polizeigewahrsam

    Morsbach (ots) - Ein 43-Jähriger aus Morsbach landete am Freitag (23. Februar) gleich zweimal hintereinander im Polizeigewahrsam. Zunächst war die Polizei gegen 16.45 Uhr zu einem Imbiss in der Waldbröler Straße gerufen worden, weil der alkoholisierte 43-Jährige dort einem Hausverbot nicht nachkam und mit Essen um sich warf. Nach einem Platzverweis durch die Polizei kehrte er kurz darauf zum Imbiss zurück. Da er sich auch weiterhin aggressiv verhielt, nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. Als er etwa ...

    Komplette Meldung lesen
  • Spendenbox aufgebrochen

    AA W / Adobe Stock

    Gummersbach (ots) - Eine in einem Waschsalon im Einkaufszentrum Bergischer Hof aufgestellte Spendenbox ist am Donnerstagmittag (22. Februar) von einem Mann aufgebrochen worden, der mit einem Kind und einem weißen Hund unterwegs war. Der Unbekannte hatte gegen 13.25 Uhr den Waschsalon an der Kaiserstraße betreten. Auf einer Videoaufzeichnung ist zu sehen, dass der Mann einen weißen Hund mitführte und in Begleitung eines Mädchens war. Er nutzte den Umstand aus, dass sich sonst niemand in dem Waschsalon bef...

    Komplette Meldung lesen
  • Auf Autobahnrastplatz Waren von LKW gestohlen

    thomaslerchphoto / Adobe Stock

    Wiehl (ots) - Am frühen Freitagmorgen (23. Februar) haben Unbekannte auf dem Rastplatz der A 4 in Wiehl-Morkepütz die Planen zweier LKW-Auflieger aufgeschnitten und von einem LKW Kupferkabel gestohlen. Der Fahrer eines Sattelaufliegers schlief auf dem in Fahrtrichtung Olpe gelegenen Rastplatz in der Fahrerkabine seines LKW, als er gegen 03.10 Uhr Geräusche vernahm. Im Rückspiegel konnte er drei schwarz gekleidete Personen erkennen, die Waren von seinem LKW luden. Nachdem der Fahrer durch Rufen auf sich a...

    Komplette Meldung lesen
  • Mit gestohlenem Auto liegen geblieben

    candy1812 / Adobe Stock

    Waldbröl/Nümbrecht (ots) - Mit einem gestohlenen BMW hat die Polizei am Samstagmittag (24. Februar) in Waldbröl-Bröl zwei Männer aus Nümbrecht angetroffen. Zeugen hatten die Polizei verständigt, nachdem auf der Straße Niederbröl ein BMW mitten auf der Fahrbahn stehen geblieben war. Die Polizei traf am Fahrzeug zwei 27- und 36- jährige Nümbrechter an, die bereits andere Verkehrsteilnehmer um Starthilfe gebeten hatten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der BMW zwischen 19 Uhr am Freitag und 10 ...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbruch in Restaurant

    AA W / Adobe Stock

    Engelskirchen (ots) - Bei einem Einbruch in ein Restaurant an der Hauptstraße in Engelskirchen-Ründeroth haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag (23./24. Februar) Bargeld erbeutet. Zwischen 23.30 und 08.10 Uhr warfen die Täter zunächst eine zur Hauptstraße gelegene Fensterscheibe ein. Anschließend stiegen sie in das Restaurant ein und durchsuchten den Thekenbereich nach Bargeld. Mit einer Geldkassette und Bargeld flüchteten sie durch das geöffnete Fenster in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an das Kr...

    Komplette Meldung lesen
  • Graffiti-Sachbeschädigung in Bochum

    Bochum (ots) - Am späten Freitagabend, 23. Februar, wurde die Polizei zu einer Sachbeschädigung durch drei Graffiti-Sprayer in der Bochumer Innenstadt gerufen. Ein Tatverdächtiger, ein 25-jähriger Bochumer, konnte gegen 23.20 Uhr im Bereich Alsenstraße von den eingesetzten Polizeibeamten angetroffen, als er in die dortige Hauswand eingelassene Mülltonnen-Verkleidungen besprühte. Bei ihm fanden die Beamten mehrere Spraydosen und Handschuhe. Diese wurden sichergestellt. Der Tatverdächtige war alkoholisiert...

    Komplette Meldung lesen
  • Kreis Kleve - Aus "Schwarz" wird "Blau" / Neue Versicherungskennzeichen ab dem 1. März

    Neues Versicherungskennzeichen ab dem 1. März 2024

    Kreis Kleve (ots) - Ab dem 1. März 2024 sollten die Versicherungskennzeichen an Motor- und Elektrorollern sowie Mofas, Mopeds, Krankenfahrstühlen, E-Scootern und allen anderen versicherungspflichtigen Fahrzeugen blau sein. Die schwarzen Versicherungskennzeichen verlieren ihre Gültigkeit. Die neuen, schwarzen Kennzeichen sind dann bis zum 28. Februar 2025 gültig. Wer mit alten Kennzeichen weiterfährt, hat keinen Haftpflichtversicherungsschutz und macht sich strafbar. Das gilt auch dann, wenn man fahrlässi...

    Komplette Meldung lesen
  • Männer werfen in Herne Stein in Richtung Flüchtlingsunterkunft - Polizei bittet um Hinweise

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Herne (ots) - Am Sonntag Morgen, 25. Februar, informierte der Sicherheitsdienst einer kommunalen Unterbringungseinrichtung in Herne die Polizei, dass zwei Männer einen Stein geworfen und zudem fremdenfeindliche Äußerungen von sich gegeben haben sollen. Gegen 8.15 Uhr informierte ein Mitarbeiter (57) des Sicherheitsdienstes an der Unterkunft in Herne-Horsthausen über zwei Männern mit Fahrrädern, die ihn vor rund 30 Minuten aus mehreren Metern Entfernung fremdenfeindlich beleidigt hätten. Anschließend soll...

    Komplette Meldung lesen
  • Fußballangehörige randalieren und attackieren Einsatzkräfte in Bochum

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Bochum (ots) - In der Samstag Nacht, 25. Februar, wurde die Polizei zu einer Schlägerei in eine Gaststätte in der Bochumer Innenstadt gerufen. Anhänger der Fußballszene hatten sich offensichtlich erst untereinander geschlagen und später die Einsatzkräfte attackiert. Die Polizei musste Pfefferspray und vereinzelt auch den Schlagstock einsetzen - zehn Personen wurden in Gewahrsam genommen. Gegen 1.25 Uhr erhielt die Polizei über Notruf Kenntnis von einer Gruppenschlägerei durch Fußballangehörige in und vor...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor
Hier findest du Polizeimeldungen aus deiner Stadt

Du willst wissen, was in deiner Stadt passiert?