Rubrik auswählen
Kreis Warendorf

Polizeimeldungen aus Kreis Warendorf

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Nordrhein-Westfalen
Seite 3 von 10
  • Bad Salzuflen. Katalysatoren gestohlen.

    highwaystarz / Adobe Stock

    Lippe (ots) - In Bad Salzuflen stahlen Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (31.01./01.02.2023) Katalysatoren von geparkten Autos. In der Von-Stietencron-Straße flexten sie den Katalysator eines VW Polo ab, in der Bergstraße hatten sie einen Opel Astra als Ziel. Hinweise auf die Diebe erbittet das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei....

    Komplette Meldung lesen
  • Detmold. Von der Straße abgekommen.

    Lippe (ots) - Am Mittwochabend (01.02.2023) wurde ein Verkehrsunfall auf der Lemgoer Straße polizeilich aufgenommen. Gegen 21:20 Uhr fuhr ein 83-Jähriger aus Bad Salzuflen mit seinem Audi in Richtung Lemgo und kam, ungefähr 300 Meter vor der Brockhauser Straße, aus bisher nicht bekannten Gründen nach rechts von der Straße ab. Erst prallte er gegen einen Baum, wurde dann zurück auf die Straße geschleudert und kam im Gegenverkehr zum Stehen. Hierbei wurde der Fahrzeugführer leicht, der Beifahrer (89 Jahre a...

    Komplette Meldung lesen
  • Verkehrssicherheitsberater Wolfgang Steinwachs in den Ruhestand verabschiedet

    Wolfgang Steinwachs (Mitte) wurde von Kreisdirektor Klaus Schumacher (links) und Polizeidirektor Christian Brenski in den Ruhestand verabschiedet.

    Kreis Höxter (ots) - Mit tausenden Kindern trainierte er das Radfahren, zahllose Jugendliche sensibilisierte er für die Gefahren im Straßenverkehr. Jetzt hat Wolfgang Steinwachs seine Polizeiuniform abgegeben. Nach mehr als 45 Dienstjahren bei der Polizei NRW wurde der Polizeihauptkommissar in den Ruhestand verabschiedet. Aus den Händen von Kreisdirektor Klaus Schumacher durfte der Höxteraner seine Ruhestands-Urkunde mit vielen Dankesworten und guten Wünschen für den weiteren Lebensabschnitt entgegennehm...

    Komplette Meldung lesen
  • Leopoldshöhe-Asemissen. Bei Verkehrsunfall leicht verletzt.

    suriyapong / Adobe Stock

    Lippe (ots) - Am Donnerstagabend (02.02.0223) wurde auf der Hauptstraße in Höhe der Westfalentankstelle eine 35-jährige Frau aus Leopoldshöhe bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein 34-jähriger Audi-Fahrer wechselte, um von der Hauptstraße auf die B66 nach rechts abzubiegen, auf den entsprechenden Fahrstreifen. Dabei übersah er den dort fahrenden Skoda Octavia. Die 35-jährige Skoda-Fahrerin erlitt bei der Kollision Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ferner musste ...

    Komplette Meldung lesen
  • Detmold. Kollision auf der Kreuzung.

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Lippe (ots) - Am Donnerstagmorgen (02.02.2023) kurz vor 8 Uhr kollidierten ein grauer Ford und ein weißer Mercedes mittig auf der Kreuzung Industriestraße/Paulinenstraße/Wotanstraße. Eine 43-jährige Ford-Fahrerin und ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer wurden dabei verletzt. Die 43-jährige Detmolderin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Uneinigkeit h...

    Komplette Meldung lesen
  • Hindernisse auf der Fahrbahn verteilt - Zeugen gesucht

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Mitte- Unbekannte legten am Freitag, 03.02.2023, Gegenstände auf die Fahrbahn und gefährdeten den Verkehr. An einem PKW entstand Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Ein 26-Jähriger aus Bad Pyrmont befuhr gegen 03:20 Uhr mit seinem Tesla die Heeper Straße stadteinwärts. Einige Meter vor der Teutoburger Straße nahm er unvermittelt ein lautes Geräusch wahr, hielt an und stellte fest, dass der Hinterreifen der Fahrerseite geplatzt war. Auf der Fahrbahn lag ein Ziegelste...

    Komplette Meldung lesen
  • Pedelec-Diebe erfolgreich: Ein Fahrrad und Fahrradteile gestohlen

    SZ Photos / Adobe Stock

    Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld / Mitte und Oldentrupp - Ein unbekannter Täter stahl am Donnerstagnachmittag, 02.02.2022, ein Pedelec an der Heeper Straße. An der August-Fuhrmann-Straße hatte es ein Dieb auf die Räder eines Pedelecs abgesehen. Zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr am Donnerstag entwendete ein Dieb ein graues Pedelec der Marke Bergamont, Typ E-Helix Expert EQ Lady. Das Rad stand verschlossen POL-BI Presse vor einem Haus an der Heeper Straße in der Nähe der Kreuzung Lohbreite. In der Nacht au...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei führte erneut gezielte Kontrollen im Innenstadtbereich durch #polsiwi

    Siegen (ots) - Am Donnerstag (02.02.2023) fanden in den Nachmittagsstunden erneut gemeinsame Kontrollen der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und der Kölner Bereitschaftspolizei statt. Im Rahmen des Projektes "Sichere Innenstadt" bestreiften die Beamten den gesamten Innenstadtbereich. Die Bereiche rund um den ZOB und die innerstädtischen Parkanlagen standen hier besonders im Focus. Dabei wurden selektive Kontrollen von verdächtigen Personen durchgeführt. Im Ergebnis konnten neun Ermittlungsverfahr...

    Komplette Meldung lesen
  • "Ihre Enkelin hat eine junge Mutter bei einem Verkehrsunfall getötet!": Falsche Polizisten erbeuten mit Schockanruf Schmuck und Gold

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Köln (ots) - Mit einem sogenannten Schockanruf haben Betrüger am Donnerstagnachmittag (2. Februar) eine 87-Jährige aus Köln-Holweide derart verängstigt, dass sie einem vermeintlichen Kriminalbeamten an ihrer Haustür auf der Johann-Bensberg-Straße Schmuck und Gold aushändigte. Der circa 30 Jahre alte Unbekannte wird auf etwa 1,80 bis 1,85 Meter geschätzt und soll dunkle Kleidung getragen haben. Das Kriminalkommissariat 25 bittet dringend um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an p...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugensuche

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Bergheim (ots) - Unbekannte durchsuchten mehrere Räume Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet derzeit nach einem oder mehreren bislang unbekannten Tätern. Ihnen wird vorgeworfen, am Donnerstagnachmittag (2. Februar) in ein Einfamilienhaus in Bergheim (Quadrath-Ichendorf) eingebrochen zu sein. Die Tatbeute ist bislang unbekannt. Die Beamten des Kriminalkommissariats 13 haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen, die Informationen zur Tat oder zu verdächtigen Feststellungen zur Tatzeit geben könne...

    Komplette Meldung lesen
  • Geschwindigkeitskontrollen in der 6. Kalenderwoche

    Kreis Heinsberg (ots) - Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall. Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen. Übach-Palenberg: - Merksteiner Straße Hückelhoven: - Breite Straße - Rischmühlenstraße Erkelenz: - Lauerstraße Heinsberg: - Kranzes Geilenkirchen: - B 56 - Berliner Ring - Martin-Heyden-Straße Wegberg: - B 57 Wassenberg: - L 117 Zudem sollten Sie kreisweit mit weiteren u...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbrecher erbeuten Tabakwaren und Bargeld

    Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

    Erkelenz (ots) - Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Lotto- und Tabakwarengeschäft, welches in einem Verbrauchermarkt an der Antwerpener Straße ansässig ist. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Täter Tabakwaren und Bargeld. Die Tat ereignete sich zwischen dem 01. Februar (Mittwoch), 20 Uhr, und dem 02. Februar (Donnerstag), 07.45 Uhr. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.po...

    Komplette Meldung lesen
  • Diebstahl eines PKW

    highwaystarz / Adobe Stock

    Heinsberg-Randerath (ots) - Zwischen Mittwochabend (01. Februar), 22 Uhr, und Donnerstagmorgen (02. Februar), 5 Uhr, stahlen Unbekannte einen auf der Hermannsstraße abgestellten schwarzen PKW BMW 420 d, an dem Münchener Kennzeichen (M-) angebracht waren. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg...

    Komplette Meldung lesen
  • PKW-Fahrer kollidiert mit Baum und verletzt sich schwer

    Kara / Adobe Stock

    Erkelenz-Hetzerath (ots) - Am Donnerstag (02. Februar) ereignete sich auf der Kreisstraße 32 gegen 16.10 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Ein 54-Jähriger befuhr die K 32 aus Richtung Hetzerath kommend in Fahrtrichtung Granterath. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er mit seinem PKW in den Grünstreifen und kollidierte dort mit einem Baum. Der Erkelenzer verletzte sich dabei so schwer, dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Da bei de...

    Komplette Meldung lesen
  • Schwerpunktkontrollen - Polizei prüft Ladungssicherung

    Neuss (ots) - Am Donnerstag (02.02.2023), in der Zeit von 08:30 Uhr bis 13:30 Uhr, führten Beamte des Verkehrsdienstes der Polizei im Rhein-Kreis Neuss in Kooperation mit dem Landesamt für Aus- und Fortbildung der Polizei (LAFP NRW) Kontrollen zur Überwachung des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs durch. Insbesondere die technische Kontrolle und die Überprüfung von Ladungssicherung bei LKW standen an diesem Tag im Fokus der Beamten. Insgesamt überprüften sie auf dem Gelände am Derendorfer Weg in N...

    Komplette Meldung lesen
  • Fahrzeugteile von Lkw entwendet

    ag_cz / Adobe Stock

    Lübbecke (ots) - In der Zeit von Montag, 30. Januar, 9 Uhr bis Donnerstag, 02. Februar, 13.25 Uhr kam es auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers an der Siemensstraße zum Diebstahl von Fahrzeugteilen. Bisher unbekannte Personen entwendeten von zwei Lkw der Marke Mercedes Benz elektronische Bauteile sowie eine Frontschürze samt Scheinwerfer. Der Betreiber schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0571/88660. Rückfragen auss...

    Komplette Meldung lesen
  • Kamen - Mann mit Messer in Zug sorgt für Polizeieinsatz

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Kamen (ots) - Ein 45-jähriger Kamener hat am Freitagmorgen (03.02.2023) für einen Polizeieinsatz am Bahnhof Kamen gesorgt. Gegen 9.20 Uhr fiel der deutsche Staatsbürger mehreren Mitreisenden in einem Regionalexpress von Hamm in Richtung Dortmund als alkoholisiert und potenziell aggressiv auf. In der Folge geriet der Beschuldigte mit einem 27-jährigen kosovarischen Bahnreisenden aus Mülheim an der Ruhr in Streit und bedrohte diesen mit einem Messer. Gemeinsam mit dem 27-Jährigen entwaffneten zwei Zeugen,...

    Komplette Meldung lesen
  • Roter Subaru Forester nach Unfallflucht gesucht

    VTT Studio / Adobe Stock

    Wipperfürth (ots) - Die Polizei sucht derzeit Zeugen, die Angaben zu einer Unfallflucht in Wipperfürth-Hämmern machen können. Im Tatzeitraum zwischen 18 Uhr am Mittwoch und 6:45 Uhr am Donnerstag (2. Februar) ist ein bislang unbekannter Autofahrer auf der Straße "Kleppersfeld" in Hämmern nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach Auswertung der Spurenlage vor Ort fuhr der/die Unbekannte auf der Straße "Kleppersfeld" aus Richtung Jostberg kommend in Fahrtrichtung Grünenbaum. Aus bislang ungeklärter Ursa...

    Komplette Meldung lesen
  • Hamminkeln - Die Polizei lädt zur Bürgersprechstunde ein

    Hamminkeln (ots) - Eine Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger bietet die Polizei am Donnerstag, 09. Februar, an. Interessierte sind von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Polizeidienstgebäude Hamminkeln an der Rathausstraße 17 willkommen. Für die Bürgersprechstunde ist keine Anmeldung erforderlich. Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw...

    Komplette Meldung lesen
  • W Weiterführende Ermittlungen im Rahmen einer Ermittlungskommission - Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal

    lassedesignen / Adobe Stock

    Wuppertal (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln weiterhin gegen einen 26 Jahre alten Pfleger wegen des Verdachts des versuchten Raubes pp. Zur Fortsetzung der Ermittlungen ist nunmehr die Ermittlungskommission (EK) "Revita" gebildet worden. Dem bereits festgenommenen Beschuldigten wird vorgeworfen, die Bewohnerin eines Pflegeheimes betäubt zu haben, um an ihre Wertgegenstände zu gelangen. (s. Pressemeldung vom 01.02.2023: "Pfleger soll Patientin sediert und versucht haben sie auszurauben ...

    Komplette Meldung lesen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen