Rubrik auswählen
Kreis Warendorf

Polizeimeldungen aus Kreis Warendorf

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Nordrhein-Westfalen
Seite 1 von 10
  • Willich: Dachstuhlbrand - Willicher wird lebensgefährlich verletzt

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Willich (ots) - Am heutigen 05.12.2022 kam es gegen 15.20 Uhr auf der Kreuzstraße in Willich zu einem Brand in einer Dachgeschoss-Wohnung. Vorab hatte es eine Explosion in dieser Wohnung gegeben. Während erste Einsatzkräfte eintrafen, kam es zu weiteren kleinen Explosionen. Feuerwehrkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Der 23-jährige Bewohner, der sich alleine im Dachgeschoss aufgehalten hatte, wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Noch steht nicht fest, was genau die Explosion au...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei gibt Entwarnung - Ermittlungen nach Drohung gegen Weihnachtsmarkt laufen

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Düsseldorf (ots) - Montag, 5. Dezember 2022, Einsatzzeit: 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr Nach der Räumung eines Düsseldorfer Weihnachtsmarktes aufgrund einer Sicherheitsstörung heute Nachmittag kann die Polizei Entwarnung geben. Die Maßnahmen rund um das Rathaus liefen geordnet ab. Gegen 18:00 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Die Ermittlungen hinsichtlich einer Straftat "Androhung von Straftaten zur Störung des öffentlichen Friedens" wurden aufgenommen. Hinweis: Die Polizei bittet um Verständnis, dass k...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizeieinsatz in Düren beendet - Drohungen gegen Berufskolleg löst Großeinsatz aus

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Köln (ots) - Nach einer Drohung gegen das Nelly-Pütz-Berufskolleg am Montagnachmittag (5. Dezember) in Düren haben Spezialeinheiten drei Gebäude auf dem Gelände in der Zülpicher Straße durchsucht. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte ein Unbekannter die Drohung gegen 12.15 Uhr gegenüber einer Mitarbeiterin des Sekretariats ausgesprochen. Polizisten sperrten den Bereich weiträumig ab und richteten eine Betreuungsstelle für Angehörige und Schüler in unmittelbarer Nähe ein. Rettungskräfte brachten eine Schü...

    Komplette Meldung lesen
  • Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Kurt-Schumacher-Straße

    candy1812 / Adobe Stock

    Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1336 Bei einem Verkehrsunfall in Lünen sind am Montagmorgen (5. Dezember) zwei junge Frauen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 7.45 Uhr auf der Kreuzung Bebelstraße/Kurt-Schumacher-Straße. Zum Unfallzeitpunkt wollte eine 18-jährige Lünerin nach ersten Zeugenangaben mit ihrem Auto von der Bebelstraße nach rechts auf die Kurt-Schumacher-Straße abbiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie überfuhr eine Mittel...

    Komplette Meldung lesen
  • Nach mutmaßlicher Trunkenheitsfahrt: Führerschein beschlagnahmt

    candy1812 / Adobe Stock

    Minden (ots) - Wegen eines Verkehrsunfalls wurde die Polizei am frühen Sonntagmorgen gegen 5.15 Uhr an die B 482 gerufen. Zuvor hatte eine Melderin den Leitstellenbeamten berichtet, dass sie in Nähe der Abfahrt Schaumburger Weg einen verunfallten Pkw entdeckt habe. Dessen mutmaßlicher Fahrer habe sich zu Fuß und mutmaßlich alkoholisiert von der Unfallstelle entfernt. Diese Sachverhaltsschilderung bestätigte sich nach Eintreffen der Beamten vor Ort. Das Auto stand schwer beschädigt vor einem Straßenbaum, ...

    Komplette Meldung lesen
  • Kölner "Cold-Case" bei Aktenzeichen XY

    Köln (ots) - Am kommenden Mittwochabend (7. Dezember) stellt der Leiter der Kölner Ermittlungsgruppe "Cold Cases" Markus Weber im Rahmen der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY" einen ungeklärten Fall aus dem Jahr 1988 vor. In diesem Jahr traf während der Karnevalstage in der Nacht von Samstag auf Sonntag (14. Februar) eine 24-jährige Kölnerin nach dem Feiern in einer Diskothek gegen 4 Uhr auf ihren unbekannten Angreifer. Unweit der Wegstrecke des Karnevalsumzugs auf der Albertusstraße in der Kölner Altstad...

    Komplette Meldung lesen
  • Auffahrunfall auf der Werler Straße

    candy1812 / Adobe Stock

    Hamm-Rhynern (ots) - Nach einem Auffahrunfall auf der Werler Straße in Höhe der Kreuzung Unnaer Straße am Samstag, 3. Dezember, wurde eine Person leicht verletzt. Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 32 Jahre alter Mann aus Kamen mit seinem VW stadteinwärts auf der Werler Straße. Kurz hinter der Kreuzung Unnaer Straße fuhr er auf einen verkehrsbedingt bremsenden VW einer 35-Jährigen aus Hamm auf. Der 32-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, das er nach a...

    Komplette Meldung lesen
  • Mülheim: 46-Jähriger nach Flucht vor der Polizei festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Essen (ots) - 45470 MH-Menden-Holthausen: Am Sonntagabend (4. Dezember) überholte ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit einen Streifenwagen. Die darauf folgenden Anhaltezeichen missachtete er und flüchtete mehrere Kilometer vor den Polizisten, bis er an der Zeppelinstraße verunfallte. Er wurde vorläufig festgenommen. Gegen 18:30 Uhr fuhr ein Streifenwagen stadtauswärts über die Kaiserstraße. In Höhe der Adolfstraße wurde er von einem blauen Mercedes CLK mit hoher Geschwindigkeit überh...

    Komplette Meldung lesen
  • Dorsten: Auto kommt auf Dach zum Liegen - Drei Verletzte bei Unfall

    disq / Adobe Stock

    Recklinghausen (ots) - An der Wienbecke hat es heute Mittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Drei Menschen wurden dabei verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wollte eine 39-jährige Autofahrerin gegen 13 Uhr nach rechts in die Straße Am Roten Stein abbiegen. Der 38-jährige Fahrer dahinter bemerkte das offenbar zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls kam das Auto der Frau erst auf einem angrenzenden Feld - auf dem Dach - zum Liegen. Sowohl die 39-Jährige als auch ihre 64-jährige Beifahrerin ...

    Komplette Meldung lesen
  • Autofahrer richtet Unfallschaden an und flüchtet - Zeugensuche

    candy1812 / Adobe Stock

    Mönchengladbach (ots) - Bei einem vermutlichen Alleinunfall, bei dem unter anderem ein Verkehrsschild beschädigt wurde, flüchtete der Fahrer unerkannt vom Unfallort. Anhand vor Ort gefundener Fahrzeugteile, konnten die eingesetzten Beamten, Rückschlüsse auf eine Mercedes A-Klasse ziehen. Am Freitag, 2. Dezember, meldeten Zeugen um 12.35 Uhr eine Gefahrenstelle an der Monschauer Straße in Höhe des Kurvenverlaufs zur Gingterstraße in Form eines umgeknickten Straßenschildes. Am Einsatzort angekommen, ließ d...

    Komplette Meldung lesen
  • SG - Verkehrsunfall in Solingen - Fußgängerin verstirbt am Folgetag im Krankenhaus

    ag_cz / Adobe Stock

    Wuppertal (ots) - Am vergangenen Freitagabend (02.12.2022, 21:45 Uhr) kam es in Solingen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 63-Jährige überquerte nach bisherigen Erkenntnissen die Friedrichstraße, als es zum Zusammenstoß mit dem Opel eines 37-Jährigen kam, der von der Saarstraße kam und seine Fahrt auf der Friedrichstraße in Richtung Weyersberger Straße fortsetzen wollte. Die 63-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, wo sie am Folgetag verst...

    Komplette Meldung lesen
  • 26-Jähriger bei Messerangriff schwer verletzt - Wülfrath - 2212019

    Symbolbild

    Mettmann (ots) - In Wülfrath ist in der Nacht zu Sonntag (4. Dezember 2022) ein 26 Jahre alter Mann bei einem Messerangriff schwer verletzt worden. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war Folgendes geschehen: Gegen 4:30 Uhr war der 26-jährige Wülfrather alleine zu Fuß durch eine Unterführung an dem Parkplatz eines Discounters zwischen der Goethe- und der Wilhelmstraße gegangen, ehe er plötzlich und unvermittelt von hi...

    Komplette Meldung lesen
  • Warendorf. Nach Zusammenstoß schwer verletzt

    suriyapong / Adobe Stock

    Warendorf (ots) - Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw ist am Montag (05.12.2022, 13.29 Uhr) eine 52-jährige Frau in Warendorf schwer verletzt worden. Ein 79-jähriger Warendorfer fuhr in seinem Auto auf der Kleine Straße Richtung Freckenhorster Straße. Zeitgleich war die 52-jährige Warendorferin auf der Freckenhorster Straße stadtauswärts unterwegs. Als der 79-Jährige nach links abbog, stießen die beiden Autos zusammen. Rettungskräfte brachten die schwer verletzte 52-Jährige in ein Krankenhaus. Die Frecken...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizeistreife stellt mutmaßlichen Autoknacker

    Köln (ots) - Streifenpolizisten haben in der Nacht zu Samstag (3. Dezember) einen mutmaßlichen Autoknacker (28) in Köln-Eil noch in Tatortnähe gestellt und festgenommen. Der 28-Jährige soll gegen 2 Uhr in der Frankfurter Straße den VW Golf in der Einfahrt eines Anwohners (37) aufgebrochen haben. Die am Haus installierte Videoüberwachung mit Blick auf die private Grundstückseinfahrt hatte dann per Push-Nachricht ein Livebild des mutmaßlichen Täters auf das Mobiltelefon des 37-Jährigen gesendet. Als für de...

    Komplette Meldung lesen
  • Eine leichtverletzte Person bei Zusammenstoß zwischen PKW und Fußgängerin

    Hamm-Mitte (ots) - Bei einem Zusammenstoß im Einmündungsbereich der Friedrichstraße/Neue Bahnhofstraße verletzte sich am Montag, 5. Dezember, gegen 7 Uhr, eine 14-jährige Fußgängerin leicht. Eine 66-jährige Opel-Fahrerin stieß beim Linksabbiegen, von der Friedrichstraße auf die neue Bahnhofstraße, mit der 14-jährigen Fußgängerin zusammen, die gerade die Fahrbahn querte. Durch den Zusammenstoß stürzte sie zu Boden und verletzte sich leicht. Der 14-Jährige wurde zur weiteren Behandlung in ein Hammer Kran...

    Komplette Meldung lesen
  • Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreisgebiet - Heiligenhaus/ Erkrath/ Langenfeld - 2212020

    Symbolbild: Eine Verkehrsunfallflucht wird aufgenommen.

    Mettmann (ots) - Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in werktäglicher Sammelmeldung, mit...

    Komplette Meldung lesen
  • Havixbeck, Natrup/ Transporter aufgebrochen

    candy1812 / Adobe Stock

    Coesfeld (ots) - Am früheren Tilbecker Bahnhof haben Unbekannte einen weißen Transporter aufgebrochen. Die Tatzeit liegt zwischen 14 Uhr am Freitag (02.12.22) und 7 Uhr am Montag (05.12.22). Die Täter schlugen die hintere Scheibe der Beifahrerseite ein und entwendeten Werkzeuge. Die Polizei in Coesfeld bittet unter 02541-140 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw...

    Komplette Meldung lesen
  • Handy-Dieb vom Weihnachtsmarkt angepeilt, festgenommen und in Haft

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Köln (ots) - Nicht weit gekommen ist am Samstagabend (3. Dezember) ein nach Eigentumsdelikten vorbestrafter, 29 Jahre alter Mann nach dem mutmaßlichen Diebstahl mehrerer Mobiltelefone in Köln. Eine geschädigte Kölnerin (27) hatte den Standort ihres auf dem Weihnachtsmarkt Heumarkt gestohlenen Handys zu Hause mit ihrem Laptop geortet und der Polizei die Daten zur Verfügung gestellt. Auf dieser Grundlage stoppten Polizisten an der Luxemburger Straße Höhe Hirzstraße die in Richtung Bonn fahrende KVB-Stadtba...

    Komplette Meldung lesen
  • 17 Wohnungseinbrüche am Wochenende - Wer kann Hinweise geben?

    Riegel vor

    Neuss / Grevenbroich / Kaarst / Meerbusch (ots) - Am Wochenende kam es im Kreisgebiet zu 17 vollendeten und versuchten Wohnungseinbrüchen. Dabei hebelten Einbrecher in der Mehrheit der Fälle Türen oder Fenster mit einfachen Werkzeugen auf. Zu sechs Wohnungseinbrüchen kam es in Neuss in der Zeit von Donnerstag (01.12.), 17:30 Uhr, bis Sonntag (04.12.), 00:30 Uhr. In der Mehrzahl der Fälle erbeuteten die Einbrecher Bargeld beziehungsweise Schmuck, bei anderen Einbrüchen stand zum Zeitpunkt der Tatortaufnah...

    Komplette Meldung lesen
  • Goch - Betrug über Messenger / 70-Jährige überweist Geld an Betrüger

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Goch (ots) - Opfer einer bekannten Betrugsmasche über einen Messengerdienst ist jetzt eine 70-Jährige aus Goch geworden. Die Frau erhielt Nachrichten von unbekannten Tätern, die sich als ihre Tochter ausgaben. Die falsche Tochter schrieb, ihr Handy sei kaputt und sie habe nun eine neue Nummer. Anschließend fragte sie, ob die Mutter Überweisungen für sie tätigen könne. Der Bitte kam die 70-Jährige hilfsbereit nach und überwies insgesamt einen mittleren vierstelligen Betrag. Ein paar Tage später hatte die S...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen