Rubrik auswählen
 Moers

Feuerwehreinsätze in Moers

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Moers los ist.

Seite 1 von 1
  • FW Moers: Moers-Meerbeck / Brand in Dachgeschosswohnung

    Feuerwehr Moers

    Moers (ots) - Am Samstag (25.06.22) wurde die Feuerwehr Moers gegen 09:25 Uhr zu einem Brand auf der Jahnstr. in Moers-Meerbeck gerufen. Anrufer meldeten der Kreisleitstelle eine Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Da zum Zeitpunkt der Alarmierung nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Personen in der betroffen Wohnung aufhielten, wurde unter dem Stichwort "Feuer Personen in Gefahr" alarmiert. Ein zuerst eintreffender Rettungswagen bestätigte den Brand in der obersten Etage, alle Personen konnten sich selbstständig ins Freie retten. Drei Trupps unter Atemschutz bekämpften schließlich das Feuer im Innenangriff, ein weiterer Trupp wurde zur Brandbekämpfung über die Drehleiter eingesetzt. Für die Dauer der Löschmaßnahmen, musste die Jahnstr. durch die Einsatzkräfte der Polizei komplett gesperrt werden. Nach abschließenden Lüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle zur Brandursachenermittlung an die Kriminalpolizei übergeben. Nach rund 2 Stunden war der Einsatz für den Löschzug Hauptwache, sowie die Einheiten Stadtmitte/Asberg der Freiwilligen Feuerwehr beendet. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-12000 (Einsatzzentrale) E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: 5 Verletzte nach Unfall im Kreuzungsbereich

    Feuerwehr Moers

    Moers (ots) - Am Montag (20.06.22) wurde die Feuerwehr Moers und Einsatzkräfte des Rettungsdienstes gegen 23:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall Klever Str. / Baerler Str. alarmiert. Bei dem Zusammenstoß zweier PKW im Kreuzungsbereich wurden insgesamt 5 Personen leicht verletzt. Ein Fahrzeug, besetzt mit 2 Personen, stieß frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. In diesem befanden sich 3 Personen, darunter ein Kleinkind. Alle Insassen hatten vor Eintreffen der Feuerwehr selbstständig ihre Fahrzeuge verlassen können. Nach rettungsdienstlicher Versorgung wurden alle Patienten den örtlichen Krankenhäusern zugeführt. Neben der Patientenversorgung wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr ausgeleuchtet und auslaufende Betriebsmittel aus den verunfallten Fahrzeugen aufgenommen. Im Einsatz waren 3 Rettungswagen, ein Notarzt, sowie ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-1200184 E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: Eine Person mit Brandverletzungen, 2 Personen mit Rauchgasvergiftung nach Wohnungsbrand in Moers-Eick

    Feuerwehr Moers

    Moers (ots) - Am Freitag (17.06.22) wurde die Feuerwehr Moers um 15:10 Uhr zu einem Wohnungsbrand nach Moers-Eick gerufen. Noch auf der Anfahrt teilte die Kreisleitstelle Wesel mit, dass sich noch drei Personen in der Brandwohnung aufhalten sollen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in der Straße "Am Anger", brannte das Wohnzimmer bereits in voller Ausdehnung. Die Personen aus der betroffenen Wohneinheit hatten das Gebäude selbstständig verlassen können, mussten allerdings sofort rettungsdienstlich versorgt werden. Zwei Mieter erlitten eine Rauchgasvergiftung, eine weitere Person musste mit Verbrennung behandelt und anschließend einem örtlichen Krankenhaus zugeführt werden. Die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich unverletzt ins Freie begeben. Parallel zur rettungsdienstlichen Versorgung, wurde der Brand im Wohnzimmer von einem Trupp unter Atemschutz bekämpft. Zur möglichen Menschenrettung stand die Drehleiter währenddessen vor dem Gebäude in Bereitstellung. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung wurden alle Etagen des betroffenen Gebäudes mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit und kontrolliert. Die Einsatzstelle wurde zur Brandursachenermittlung an die Kriminalpolizei übergeben. Rund 2 Stunden war der Löschzug Hauptwache und die Einheit Repelen der Freiwilligen Feuerwehr, sowie 3 Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-12000 (Einsatzzentrale) E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: Zimmerbrand an Pfingstmontag

    Symbolbild Feuerwehr Moers

    Moers (ots) - Am Montag (06.06.2022) wurde die Feuerwehr Moers gegen 01:40 Uhr zu einem Brand an der Asberger Str. gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, schlugen die Flammen bereits aus einem Fenster im Erdgeschoss des Einfamilienhauses. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich glücklicherweise keine Personen mehr im Gebäude. Der gefährliche Brandrauch hatte sich auf alle Gebäudeteile ausgebreitet. Mehrere Trupps unter Atemschutz bekämpften schließlich das Feuer im Wohn- und Essbereich, zeitgleich wurde ein angrenzendes Haus auf Brand- und Rauchausbreitung kontrolliert. Dieses war bei Eintreffen der Feuerwehr ebenfalls schon geräumt. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung wurden alle Etagen der betroffenen Gebäude mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit und mit einem Mehrgasmessgerät kontrolliert. Die Einsatzstelle wurde zur Brandursachenermittlung an die Kriminalpolizei übergeben. Für die Einsatzdauer musste die Asberger Str. in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Nach 2 Std. war der Einsatz für den Löschzug Hauptwache, sowie die Einheit Stadtmitte/Asberg der Freiwilligen Feuerwehr beendet. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-12000 (Einsatzzentrale) E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus / Katze gerettet

    Einsatzstelle Oedenburger Str.

    Moers (ots) - Am Montag (23.05.22) wurde die Feuerwehr Moers um 18:52 Uhr zur Oedenburger Str. nach Moers-Meerbeck gerufen. Bewohner meldeten eine Rauchentwicklung aus dem Kellerbereich. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller des Mehrfamilienhauses bestätigt werden. Alle Bewohner hatten des Gebäude bereits selbstständig verlassen können, allerdings sollte sich noch eine Katze im Flur des Wohnhauses aufhalten. Unter Atemschutz bekämpfte ein Trupp das Feuer im Keller, ein weiterer Trupp konnte die Katze im stark verrauchten Flur auffinden und schließlich in Sicherheit bringen. Abschließend wurden alle Etagen kontrolliert und das komplette Gebäude mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, die Katze konnte unversehrt an ihre Besitzer übergeben werden. Für die Einsatzdauer musste die Mainstr. sowie die Oedenburger Str. voll gesperrt werden. Nach 1,5 Std. war der Einsatz für den Löschzug Hauptwache und die Einheiten Stadtmitte/Asberg der Freiwilligen Feuerwehr beendet. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-12000 (Einsatzzentrale) E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: Zwei Autos brannten in Moers-Vinn

    Einsatzstelle Filder Str.

    Moers (ots) - Am Samstag (21.05.22) wurde die Feuerwehr Moers um 07:40 Uhr zur Filder Str. nach Moers-Vinn gerufen. Dort brannte ein am Fahrbahnrand abgestellter PKW in voller Ausdehnung, eine Mutter und ihr Kind konnten das Auto rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Ein weiteres Fahrzeug hatte bereits im Heckbereich Feuer gefangen. Die Löscharbeiten wurden mit einem C-Rohr unter Atemschutz durchgeführt, für die Nachlöscharbeiten wurde auch Schaum eingesetzt. Abschließend wurden beide Fahrzeuge mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester überprüft. Für die Löschmaßnahmen musste die Filder Str. in beiden Richtungen für 1 Stunde voll gesperrt werden. Im Einsatz war die Hauptwache mit einem Löschfahrzeug. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-1200184 E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: Eine Verletzte Person nach Unwetter über Moers

    Symbolbild

    Moers (ots) - Am Donnerstag überquerte ab 14:45 Uhr ein kurzes Unwetter das Stadtgebiet Moers. Der Deutsche Wetterdienst warnte zuvor vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und lokalen Orkanböen. Als um 14:53 Uhr der erste Einsatz die Moerser Wehr erreichte, war die Einsatzzentrale der Hauptwache bereits personell aufgestockt. In Moers-Rheinkamp stürzte ein Baum auf einen PKW, eine Frau wurde dabei leicht verletzt und nach rettungsdienstlicher Behandlung einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Ihr ebenfalls im Auto sitzendes Kind blieb unverletzt. In Moers-Eick stürzte ein Baum auf die Oberleitung der Bahnstrecke Duisburg / Xanten. Bevor dieser entfernt werden konnte, musste der Zugverkehr eingestellt und der betroffene Bereich stromlos geschaltet werden. In Moers-Asberg und Schwafheim galt es noch weitere umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste von öffentlichen Verkehrsflächen und einer Telefon-Freileitung zu beseitigen. Nach knapp 2 Stunden und 6 unwetterbedingten Einsätzen war die Sonderlage beendet. Im Einsatz war der Löschzug Hauptwache, sowie die Einheiten Hülsdonk und Repelen der freiwilligen Feuerwehr. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-1200184 E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: Brennender PKW auf dem Parkplatz eines Geldinstituts

    Einsatzstelle Hülsdonker Str.

    Moers (ots) - Am Montag (09.05.22) wurde die Feuerwehr Moers um 09:45 Uhr zu einem PKW-Brand auf die Hülsdonker Str. gerufen. Auf dem Parkplatz eines Geldinstituts brannte ein PKW unmittelbar neben dem Gebäude. Begünstigt durch eine kurze Anfahrt von der Feuerwache und durch schnelles Eingreifen konnte ein Gebäudeschaden vermieden werden. Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. Abschließend wurde das Fahrzeug mittels einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Im Einsatz war die Hauptwache Moers mit zwei Löschfahrzeugen. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-1200184 E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: Böschungsbrand an Bahnstrecke

    Einsatzstelle

    Moers (ots) - Am Donnerstag meldeten gegen 21:10 Uhr mehrere Anrufer einen Brand an der Bahnstrecke Duisburg-Xanten. Im Bereich zwischen Wetterstr. und Eurotec-Ring, brannte die Böschung auf einer Gesamtfläche von ca. 300 m² unmittelbar neben den Gleisen. Um den Einsatzkräften ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen, musste die Bahnstrecke im betroffenen Bereich für den Zugverkehr gesperrt werden. Erst nach bestätigter Streckensperrung durch die Deutsche Bahn, konnte die vollständige Brandbekämpfung durchgeführt werden. Hierzu wurden drei C-Rohre von mehreren Seiten eingesetzt. Nach Rund 1,5 Stunden war das Feuer gelöscht und die Gleisanlage wieder befahrbar. Ebenfalls war der Bahnübergang Wetterstr., für die Dauer der Löschmaßnahmen, für den PKW Verkehr gesperrt. Im Einsatz waren drei Löschfahrzeuge der Hauptwache mit insgesamt 15 Einsatzkräften. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-12000 (Einsatzzentrale) E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
  • FW Moers: Ausgedehnter Brand in Reihenhaus an Karfreitag

    Einsatzstelle

    Moers (ots) - Am Freitag (15.04.22) um 17:40 Uhr meldeten Anwohner eine Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude an der Peter-Zimmer Str. in Moers-Hochstraß. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte eine massive Rauchentwicklung aus allen Etagen des Gebäudes festgestellt werden. Die angrenzenden Gebäude wurden bereits durch die Besatzung eines ersteintreffenden Rettungswagens geräumt, die Bewohner des Schadenobjektes waren zu dieser Zeit nicht anwesend. Durch die vorgehenden Trupps unter Atemschutz wurde ein ausgedehnter Brand im Erdgeschoss des Reihenhauses lokalisiert. Nach der Brandbekämpfung kontrollierten zwei weitere Trupps die restlichen Etagen und schafften eine Abluftöffnung für den Einsatz eines Lüfters. Im weiteren Einsatzverlauf wurde eine Verrauchung des Nachbarhauses festgestellt, nach Kontrolle und weiteren Lüftungsmaßnahmen konnte das Objekt wieder an die Eigentümer übergeben werden. Der Eigentümer des betroffenen Hauses traf später an der Einsatzstelle ein und musste, auf Grund des Geschehens sichtlich geschockt, durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend einem örtlichen Krankenhaus zugeführt werden. Die Einsatzstelle wurde zur Brandursachenermittlung an die Kriminalpolizei übergeben. Das Objekt ist derzeit nicht bewohnbar. Im Einsatz war der Löschzug Hauptwache sowie die Einheit Stadtmitte/Asberg der freiwilligen Feuerwehr mit insgesamt 30 Einsatzkräften. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Moers Christian Heilmann Telefon: 02841-1200184 E-Mail: christian.heilmann@moers.de www.vdf.nrw

    Original-Content von: Feuerwehr Moers
Seite 1 von 1

Moers

Gemeinde in Kreis Wesel

  • Einwohner: 105.506
  • Fläche: 67.69 km²
  • Postleitzahl: 47441
  • Kennzeichen: WES
  • Vorwahlen: 02841
  • Höhe ü. NN: 30 m
  • Information: Stadtplan Moers

Das aktuelle Wetter in Moers

Aktuell
16°
Temperatur
11°/25°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Moers