Rubrik auswählen
 Neuerburg

Polizeimeldungen aus Neuerburg

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 2 von 10
  • Motorradfahrer stürzt auf L160 zwischen Mörschied und Herrstein

    Breitenthal (ots) - Eine niederländische Motorradgruppe befuhr am heutigen Nachmittag die L160 von Mörschied in Fahrtrichtung Herrstein. In einer Linkskurve verstieß der 71-jährige Motorradfahrer gegen das Rechtsfahrgebot und erschrak sich an einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw-Fahrer. Der Motorradfahrer wich zu stark nach rechts aus, verlor die Kontrolle über sein erst neu erworbenes Zweirad und stürzte auf die Fahrbahn. Wenige Minuten später landete neben der Fahrbahn der Rettungshubschrauber mit Notarzt. Glücklicherweise erlitt der Kradfahrer keine sehr schweren Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Idar-Oberstein verbracht. Die L160 war für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Trier Polizeiinspektion Idar-Oberstein Telefon: 06781/561-0 piidar-oberstein@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Mann auf dem Marktplatz im Stadtteil Idar von hinten angegriffen -Zeugen gesucht!-

    Idar-Oberstein (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 00.30 Uhr, wurde auf dem Marktplatz in Idar ein Mann von einem Unbekannten von hinten angegriffen und leicht verletzt. Ohne Verwarnung und ohne Grund schlug dieser ihm gegen den Kopf. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter 06781-5610 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Trier Polizeiinspektion Idar-Oberstein Telefon: 06781/561-0 piidar-oberstein@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Kellerbrand in Einfamilienhaus

    Baumholder (ots) - Am Sa., 14.05.2022, um 11:00 Uhr ist es in Baumholder, Auf Pfadsbach, zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus gekommen. Durch das schnelle Eingreifen der US Feuerwehr und der Feuerwehr aus Baumholder konnte Schlimmeres verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand nur Sachschaden. Über die Schadenshöhe kann noch keine Aussage getätigt werden. Als wahrscheinliche Brandursache kommt ein technischer Defekt an einem Elektrogerät in Frage. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Trier Polizeiinspektion Baumholder St.-Hubertus-Str.1 55774 Baumholder Tel.: 06783/9910 pibaumholder@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Verkehrsunfall auf der B 270

    Sienhachenbach (ots) - Am Samstag, den 14.05.2022 gegen 10:34 Uhr, kam es auf der B 270 bei Sienhachenbach in Fahrtrichtung Sien zu einem Verkehrsunfall. Hierbei kam ein BMW in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr in den rechten Seitengraben. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Aufgrund dessen wurde die B 270 zwischen Sienhachenbach und Sien für etwa 10 Minuten vollgesperrt. Die 85 jährige Fahrerin, sowie ihre Beifahrerin blieben unverletzt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Idar-Oberstein Telefon: 06781-5610 piidar-oberstein@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden

    Fohren-Linden, L348 (ots) - Am 14.05.2022 gegen 14:45 Uhr ereignete sich auf der L348 an der Einmündung in Höhe der Ortslage Fohren-Linden ein Verkehrsunfall. Nach aktuellem Ermittlungsstand kam es zum Zusammenstoß eines Motorrades, welches aus Mettweiler kommend nach links in Richtung Freisen abbog und einem Pkw, der aus Fahrtrichtung Baumholder nach Freisen unterwegs war. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich der Motorradfahrer. Er musste ins Klinikum nach Idar-Oberstein eingeliefert werden. Im Einsatz waren neben der Polizei Baumholder noch ein Fahrzeug des Rettungsdienstes und der Rettungshubschrauber. Rückfragen bitte an: POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER Polizeiinspektion Baumholder Sankt-Hubertus-Straße 1 55774 Baumholder Telefon: 06783-991-0 Telefax: 06783-991-50 pibaumholder@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pibaumholder Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Versuchter PKW-Diebstahl - Täter gefasst

    Trier-Quint (ots) - Am Samstag, 14.05.2022 gegen 17:10 Uhr teilte ein aufmerksamer Bürger der Polizeiinspektion Schweich mit, dass gerade eine männliche Person mit einem Messer versuche einen PKW, VW in der Koblenzer Straße in Trier-Quint kurzzuschließen. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen kann der 32-jährige Tatverdächtige schließlich durch eine Streife der Polizeiinspektion Schweich dingfest gemacht werden. Spätere Ermittlungen am PKW ergaben, dass der Tatverdächte versuchte, den PKW mit einer Zweiradbatterie kurzzuschließen. Den Tatverdächtigen erwartet nun eine Strafanzeige. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • PKW aufgebrochen und Handtasche entwendet - Zeugen gesucht

    Zemmer-Rodt (ots) - Am Samstag, 14.05.2022 in der Zeit zwischen 11:50 Uhr und 12:10 Uhr schlugen unbekannte Täter auf einem Parkplatz an der K 34 bei Zemmer-Rodt die Seitenscheibe eines PKW, Skoda ein. Nachdem der PKW durchwühlt wurde, entwendeten sie die darin befindliche Handtasche der 64-jährigen Geschädigten, sowie diverse weitere Gegenstände. Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Schweich unter 06502/91570 in Verbindung zu setzen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Schweich darum, keine Wertgegenstände unbeobachtet im Fahrzeug zu lassen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Frau mit Kopfnuss verletzt - Zeugen gesucht

    Schweich (ots) - Am Samstag, 14.05.2022 gegen 18:55 / 19:00 Uhr kam es in der Buslinie 221 in Schweich zu einem Körperverletzungsdelikt. Eine 37-jährige Frau saß im Bus und telefonierte mit ihrem Ehemann. Der Täter setzte sich während der Fahrt neben die Dame und gab ihr unvermittelt und überraschend eine Kopfnuss. Danach setzte er sich wieder gemütlich in eine andere Sitzreihe. Täter und Geschädigte sind sich nicht bekannt. Die Dame stieg kurze Zeit später in Schweich am Brunnenzentrum aus und erlitt leichte Verletzungen. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein 34-jähriger Tatverdächtige durch eine Streife der Polizeiinspektion Schweich angetroffen werden. Da sich zum Zeitpunkt der Tat mehrere Personen im Bus befanden, werden Tatzeugen des Vorfalls gebeten, sich mit der Polizei in Schweich unter 06502-91570 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Fahndungserfolg nach gestohlenem Kettcar

    Baumholder (ots) - Am 14.05.2022 zeigte ein sechsjähriges Mädchen in Begleitung seiner Mutter den Diebstahl eines Kettcars an, den das Kind erst zu Ostern geschenkt bekommen hatte. Das Spielgerät war am Nachmittag in der Grundstückseinfahrt des Kindes abgestellt. Als das Mädchen gegen 17:15 Uhr nochmal fahren wollte, wurde der Diebstahl bemerkt. Durch eine Streife der Polizei Baumholder konnte der Kettcar im Stadtgebiet entdeckt und dem überglücklichen Kind wieder übergeben werden. Wer für den Diebstahl verantwortlich war, ist bisher noch unklar. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Trier Polizeiinspektion Baumholder Telefon: 06783-9910 pi.baumholder@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/ Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Unfallflucht auf Edeka-Parkplatz in Schweich

    Schweich (ots) - Am Samstag, 14.05.2022 zwischen 16:30 Uhr und 16:45 Uhr wurde auf dem Edeka-Parkplatz in Schweich ein geparkter PKW der Marke VW durch einen ausparkenden PKW beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 EUR. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Schweich unter 06502/91570 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Kind bei Verkehrsunfall verletzt

    Trier-Ehrang (ots) - Am Samstag, 14.05.2022 gegen 17:25 Uhr ereignete sich in Trier-Ehrang, in der Straße "Zur Stadtmauer" ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem radfahrenden Kind. Der 56-jährige Fahrer eines VW befuhr die Straße "Zur Stadtmauer" aus Richtung Gartenstraße kommend. Ein 11-jähriger Junge kreuzte mit seinem Fahrrad die Straße und wurde vom PKW erfasst. Der Junge wurde nach dem Verkehrsunfall mit schweren Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Am PKW entstand geringer Sachschaden. Im Einsatz waren neben der Polizei Schweich, ein Rettungswagen und ein Notarzt. Glücklicherweise handelt es sich bei der Straße um eine sogenannte "Spielstraße", wodurch der PKW-Fahrer nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs war. In diesem Zusammenhang weist die Polizei Schweich nochmals darauf hin, wie Wichtig das Tragen eines Fahrradhelms ist. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • 15-jährige Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt. Polizei sucht Zeugen.

    Idar-Oberstein (ots) - Am Samstag, den 14.05.2022 kam es gegen 14:03 Uhr an der Ecke Wasenstraße/ Heckstraße zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Wasenstraße / Heckstraße in Idar-Oberstein, wobei eine 15-jährigen Radfahrerin nach bisherigem Stand der Ermittlungen möglicherweise von einem PKW am Hinterrad touchiert wurde. Die Radfahrerin kam in Folge dessen zu Fall und zog sich mehrere Verletzungen zu. Bei dem möglicherweise beteiligten Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Oldtimer der Marke Opel gehandelt haben, welches mit einer männlichen Person besetzt war. Das Fahrzeug soll auf den Landkreis Birkenfeld zugelassen gewesen sein. Die Polizeiinspektion Idar-Oberstein bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06781/561-0. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Trier Polizeiinspektion Idar-Oberstein Telefon: 06781/561-0 www.polizei.rlp.de/pd.trier Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Sachbeschädigung durch Graffiti (Schoden)

    Schoden (ots) - Unbekannte haben in der Zeit vom Donnerstag, dem 13.05.2022 20:00 Uhr, bis zum Freitag, dem 14.05.2022 08:00 Uhr, den Bereich der Bahnhofsunterführung und das Bushaltestellenhäuschen in Schoden mit weißen Graffiti versehen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im oben genannten Zeitraum gemacht? Wer kann Hinweise auf den/die Täter geben? Rückfragen bitte an: PI Saarburg Brückenstraße 10 54439 Saarburg Tel.:06581-91550 E-Mail:pisaarburg@polizei.rlp.de

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Flächenbrand bei Kordel - Zeugen gesucht

    Kordel (ots) - Am Samstag, dem 15.05.2022, gegen 08:20 Uhr, kam es in Kordel, in der Nähe der sogenannten Genovevahöhle, zu einem Flächenbrand. Nach Aussage der Rettungskräfte vor Ort brannte ein ca. 200 Quadratmeter großer Steilhang mit Baumbestand. Gegen 09:40 Uhr wurde aufgrund des schwierigen Geländes zusätzlich ein Hubschrauber für den Löscheinsatz angefordert. Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr, da es in der Nähe keine Bebauung gibt. Zusammen mit den Einsatzkräften der Feuerwehr am Boden und des Einsatzes des Hubschraubers konnte der Brand gegen 11:00 Uhr vollends gelöscht werden. Die Brandnachsorge erfolgt durch die Freiwillige Feuerwehr Kordel. Bisher gibt es keine Hinweise auf die Brandursache. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen. Im Einsatz befanden sich insgesamt 95 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Kordel, Butzweiler, Hofweiler, Ittel, Lorich, Möhn, Newel, Welschbillig, Zemmer und der Berufsfeuerwehr Trier. Zudem war der Einsatz einer Drohne zu verzeichnen. Einsatz- und Rettungsfahrzeug kamen auf eine Zahl von 19. Die Polizeiinspektion Schweich war mit einer Streife im Einsatz. Der Hubschrauber der Polzei Rheinland-Pfalz unterstützte bei den Löscheinsätzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502/9157-0 e-mail: pischweich@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person - Zeugen gesucht

    Mertesdorf (ots) - Am Freitag, dem 13.05.2022, gegen 07:15 Uhr, befuhr eine Pkw-Fahrerin die L 151 aus Richtung Hermeskeil in Richtung Kenn. Etwa 600 Meter hinter der Auffahrt Mertesdorf geriet der Pkw aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kam in der dortigen Böschung zum Stehen. Die 53-jährige Frau aus dem Saarland wurde schwer verletzt in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Im Einsatz befanden sich zwei Streifen der Polizeiinspektion Schweich, die Freiwillige Feuerwehr Kasel und Mertesdorf, ein RTW und ein Notarztwagen. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der zuständigen Polizeiinspektion Schweich zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502/9157-0 e-mail: pischweich@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

    Kirf (ots) - Am Freitag, den 13.05.2022 kam es gegen 17:30 Uhr auf der Landstraße 133 zwischen den Orten Kirf und Beuren zu einem schweren Verkehrsunfall. Ersten Ermittlungen zufolge geriet ein PKW aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei frontal mit einem entgegenkommenden PKW. Hierbei wurde einer der Fahrzeugführer schwer verletzt und im PKW eingeklemmt. Durch Rettungskräfte der Feuerwehr konnte dieser befreit werden, er wurde daraufhin mittels Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Der Fahrzeugführer des entgegenkommenden Fahrzeugs verletzte sich infolge der Kollision leicht. Es kam zu einer Vollsperrung der L 133 von mehreren Stunden. Im Einsatz befanden sich die AirRescue Luxemburg, zwei RTW-Besatzungen sowie Notarzt, die Feuerwehren Saarburg, Beurig, Kirf und Freudenburg, die Polizeiinspektion Saarburg sowie die Polizeihubschrauberstaffel. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Saarburg Telefon: 06581/9155-0 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

    Trier-Pfalzel (ots) - In der Zeit zwischen dem 12.05.2022, 17:00 Uhr und 13.05.2022, 15:00 Uhr wurde in der Mechtelstraße in Trier-Pfalzel, ein PKW, Ford Mustang durch einen anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3000 EUR. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Schweich unter 06502 91570 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

    Schweich (ots) - Am Freitag, 13.05.2022 zwischen 14:00 Uhr und 14:50 Uhr wurde auf dem LIDL-Parkplatz in Schweich ein geparkter PKW der Marke Suzuki durch einen vermutlich ausparkenden PKW beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 EUR. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Schweich unter 06502 91570 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Radfahrer

    Thomm (ots) - Am Freitag, 13.05.2022, gegen 16:50 Uhr ereignete sich auf der L 149, an der Gemarkung Thomm, ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad- und einem Fahrradfahrer. Der 22-jährige Kradfahrer befuhr die L 149 mit seiner Ducati von Osburg kommend in Fahrtrichtung Herl. Der 62-jährige Radfahrer befuhr mit seinem E-Bike einen landwirtschaftlichen Weg, aus Thomm kommend, der die L 149 kreuzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, wodurch die Fahrzeugführer und die Fahrzeuge einige Meter weit geschleudert wurden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 18.000 EUR. Der Radfahrer, sowie der Motorradfahrer wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Trier ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben. Für die Unfallaufnahme war die L 149 bis 20:00 Uhr voll gesperrt. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Schweich unter 06502/91570 in Verbindung zu setzen. Im Einsatz waren neben der Polizei Schweich und Hermeskeil, zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Die Rettungskräfte erwähnten vorbildliches Verhalten der Ersthelfer vor Ort. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden

    Trier (ots) - Am Freitag, 13.05.2022, um 12:14 Uhr, ereignete sich auf der B 53, in Höhe der Einmündung zur Schiffstraße, ein Verkehrsunfall, bei welchem die beiden Fahrzeugführer verletzt wurden. Der 55 jährige Fahrer eines Pkw befuhr die B 53 aus Richtung Schweich kommend in Richtung Trier. Der 29 jährige Fahrer eines Transporters befuhr die Schiffstraße in Richtung der Bundesstraße. Hier beabsichtigte dieser die Kreuzung in Richtung der Straße ´Unter dem Dostler´ zu überqueren und missachtete dabei die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw. Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander und wurden stark beschädigt. Die beiden Fahrzeugführer wurden mit leichten Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Tel.: 06502-91570, in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

    Original-Content von: Polizeidirektion Trier

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Neuerburg

Gemeinde in Eifelkreis Bitburg-Prüm

  • Einwohner: 1.530
  • Fläche: 10.2 km²
  • Postleitzahl: 54673
  • Kennzeichen: BIT
  • Vorwahlen: 06564
  • Höhe ü. NN: 330 m
  • Information: Stadtplan Neuerburg

Das aktuelle Wetter in Neuerburg

Aktuell
23°
Temperatur
14°/26°
Regenwahrsch.
50%

Weitere beliebte Themen in Neuerburg