Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei ermittelt nach Unfallflucht

New Africa / Adobe Stock

Gummersbach (ots) -

Der Fahrer eines Renault hat am Montag (17. Juni), gegen 18:35 Uhr auf der Blücherstraße in Gummersbach im Vorbeifahren einen geparkten Hyundai touchiert. Dabei entstand an dem Hyundai ein Schaden von geschätzt 1500 Euro. Der Renaultfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Hindenburgstraße fort. Ein Anwohner hörte den Knall. Er sah einen Mann aus dem Renault aussteigen und um seinen Wagen gehen. Anschließend setzte sich der Mann wieder in seinen Wagen und fuhr davon. Die Suche im Nahbereich führte die Polizisten zu dem Renault, der im Nahbereich so an einer Mauer abgestellt war, dass der Unfallschaden nicht sofort erkennbar war. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen etwa 30 bis 40 Jahre alten, etwa 1,80 Meter großen, schlanken Mann mit dunklen Haaren und Bart.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02261 8199 1211 E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles