Rubrik auswählen
 Osnabrück
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Dissen: Nach Zivilcourage auf 32-jährigen Helfer eingeprügelt - Polizei sucht Zeugen

Dissen (ots) -

In der Nacht zum Sonntag ereignete sich in der Straße "Auf der Worth" eine gefährliche Körperverletzung, bei dem ein 32-Jähriger verletzt wurde. Zuvor, gegen 2.25 Uhr, wurde der Mann aus Dissen in der "Südstraße" Zeuge eines Streits zwischen einer jungen Frau und mehreren jugendlichen Männern. Der 32-Jährige trennte die Parteien und bemühte sich, den Streit zu schlichten. Als er sich wenig später mit seiner Begleitung zu Fuß in Höhe der Einmündung "Frommhof" befand, lauerten ihm vier junge Männer auf und prügelten auf den couragierten Dissener ein. Anschließend flüchteten die Schläger in unbekannte Richtung. Der Verletzte musste schließlich ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Insbesondere die schlanke Frau, die mit den Unbekannten in einen Streit geriet, wird gebeten, sich zu melden. Sie ist zwischen 16 und 18 Jahre alt und trug graue, lange Haare sowie eine blaue Jeans. Sie wurde nach dem Streit möglicherweise von einem Auto abgeholt. Die Täter sind ebenfalls zwischen 16 und 18 alt, einer von ihnen trug ein rotes Shirt, zwei weitere ein weißes und schwarz-weißes Oberteil. Hinweise bitte an die Polizei aus Dissen unter 05421/921390

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Jannis Gervelmeyer Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Osnabrück und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Osnabrück