Rubrik auswählen
 Osnabrück
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Georgsmarienhütte: Schwerer Auffahrunfall

Georgsmarienhütte (ots) - Gegen 14 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei am Freitag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Glückaufstraße alarmiert. Eine 71-jährige Frau aus Georgsmarienhütte war mit ihrer Mercedes A-Klasse in Richtung Kloster Oesede gefahren und beabsichtige, nach links in die Straße Ostermanns Feld abzubiegen. Die Frau musste verkehrsbedingt halten, hinter ihr ebenso eine 60-jährige Frau aus Georgsmarienhütte in ihrem VW T-ROC. Zu spät erkannte eine 33-jährige Frau aus Hilter in ihrem Fiat 500 die Situation, sie fuhr nahezu ungebremst auf die beiden wartenden Fahrzeuge auf. Die Airbags im Fiat lösten aus und die Frau wurde aufgrund ihrer Schwangerschaft umgehend in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen kamen die Frau und ihr ungeborenes Kind glimpflich davon, die Frau bleibt zur Sicherheit mindestens eine Nacht im Krankenhaus. Die 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen, sie wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die 71-jährige Frau im Mercedes blieb unverletzt. An allen drei Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten war die Glückaufstraße halbseitig gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Matthias Bekermann Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Osnabrück