Rubrik auswählen
 Pulheim

Feuerwehreinsätze in Pulheim

Seite 1 von 1
  • FW Pulheim: Eingestürzte Deckenverkleidung sorgt für Schrecken bei den Bewohnern

    Rettungsdienst bereitet sich auf die Versorgung der betroffenen Personen vor
Quelle: Feuerwehr Pulheim, Fabian Ufer

    Pulheim (ots) - Gegen 11:00 Uhr wurde heute der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Rhein-Erft-Kreises der Einsturz einer Wohnzimmerdecke gemeldet. Der Beschreibung des Anrufers war zu entnehmen, dass sich noch ein Mensch unter den Trümmern befinden sollte. Daraufhin wurde die Feuerwehr Pulheim mit der hauptamtlichen Wache, dem Rettungsdienst sowie den Löschzügen Pulheim und Stommeln alarmiert. An der Schadensstelle fanden die ersten Einsatzkräfte ein Einfamilien-Reihenhaus vor. In dessen Wohnzimmer war die Holzvertäfelung der Decke auf einer Fläche von etwa 30qm herabgestürzt. Glück im Unglück hatten die beiden Bewohner, eine Frau und ein Mann, die nur sehr knapp den Deckenteilen entgangen sind. Bei der Untersuchung durch den Notarzt wurden keine Verletzungen festgestellt. Sie kamen mit dem Schrecken davon und konnten anschließend in ihr Haus zurückkehren. Währenddessen entfernte die Feuerwehr noch lose an der Decke hängende Holzteile. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Einsatzstelle anschließend wieder an die Bewohner übergeben. Gegen 12:00 Uhr war der Einsatz für die 25 Einsatzkräfte unter der Leitung von Brandamtsrat Marco Linke beendet. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Pulheim Tim Schweren Mobil: 0177/8888021 E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-pulheim.de http://www.feuerwehr-pulheim.de/

    Original-Content von: Feuerwehr Pulheim
  • FW Pulheim: Kellerbrand durch Wäschetrockner

    Drehleiter der Feuerwehr Pulheim

    Pulheim (ots) - Am Nachmittag des 21. Juni wurde die Feuerwehr Pulheim zu einem Kellerbrand gerufen, der durch die eingesetzten Kräfte schnell unter Kontrolle gebracht wurde. Bei den Arbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht. Kurz nach 16:00 informierten die Bewohner eines Einfamilienhauses im Norden Pulheims die Leitstelle der Feuerwehr des Rhein-Erft-Kreises, dass im Keller ein Wäschetrockner brannte. Aufgrund der Meldung alarmierte die Leitstelle neben der Hauptamtlichen Wache und dem Rettungsdienst auch sofort die Löschzüge Pulheim, Geyen und Stommeln sowie den Einsatzleitwagen aus Brauweiler. Die ersteintreffenden Kräfte erfuhren von den Hausbewohnern, dass eigene Löschversuche nicht zum Erfolg geführt und im Anschluss alle Bewohner sofort das Haus verlassen hatten. Unter Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Paul Josef Kremer gingen zwei Löschtrupps zur direkten Brandbekämpfung in den Keller und konnten das Feuer zügig löschen. Es konnte aber nicht verhindert werden, dass der Kellerraum stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Feuerwehr, die insgesamt mit knapp 40 Kräften vor Ort war, belüfteten den Keller im Anschluss und nach gut einer Stunde konnten die Helfer die Einsatzstelle verlassen und das Haus den Eigentümern wieder übergeben. Bei den Einsatzmaßnahmen wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Er wurde durch den vor Ort anwesenden Rettungsdienst behandelt und dann sicherheitshalber in das zuständige Notfallkrankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Pulheim Tim Schweren Mobil: 0177/8888021 E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-pulheim.de http://www.feuerwehr-pulheim.de/

    Original-Content von: Feuerwehr Pulheim
Seite 1 von 1

Pulheim

Gemeinde in Rhein-Erft-Kreis

  • Einwohner: 53.769
  • Fläche: 72.14 km²
  • Postleitzahl: 50259
  • Kennzeichen: BM
  • Vorwahlen: 02238
  • Höhe ü. NN: 47 m
  • Information: Stadtplan Pulheim

Das aktuelle Wetter in Pulheim

Aktuell
15°
Temperatur
14°/21°
Regenwahrsch.
30%

Weitere beliebte Themen in Pulheim