Rubrik auswählen
 Aachen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Versuchter Raub auf Seniorin - zwei Tatverdächtige flüchtig

Aachen (ots) - Letzten Freitag (30.04.2021) gegen 11.20 Uhr näherten sich zwei unbekannte Männer einer 81- jährigen Passantin von hinten und versuchten ihre Handtasche zu rauben. Als die beiden Tatverdächtigen auf Höhe der Dame waren, packte einer nach der über der Schulter hängenden Tasche und versuchte mit Gewalt diese der Geschädigten zu entreißen. Die 81- Jährige fiel hierbei zu Boden, verletzte sich leicht und rief laut um Hilfe. Die Männer flohen daraufhin ohne Beute in Richtung Hubertusstraße. Zeugen leisteten erste Hilfe und riefen die Polizei. Eine Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg.

Die Männer können wie folgt beschrieben werden: Beide sind ca. 20 - 30 Jahre alt, waren dunkel gekleidet und trugen einen Mundschutz. Ein Tatverdächtiger war etwas kleiner als der andere.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31501 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241 / 9577- 34210 zu melden. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 - 21211

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aachen