Rubrik auswählen
Bonn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Geschwindigkeitskontrollen in Meckenheim - Polizei ahndet erneut zahlreiche Verstöße - "Spitzenreiter" war 29 km/h zu schnell

VTT Studio / Adobe Stock

Meckenheim (ots) -

Erneut haben Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte der Wache Rheinbach-Meckenheim zahlreiche Verstöße bei Geschwindigkeitskontrollen in Meckenheim festgestellt. Die Kontrollen wurden am Dienstag (24.01.2023) auf der Gerhard-Boeden-Straße und der Hauptstraße durchgeführt.

Bei den Messungen waren insgesamt 39 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Es wurden 32 Verwarngelder erhoben und in 7 Fällen Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung an dem Tag war auf der Gerhard-Boeden-Straße bei erlaubten 50 km/h gemessen worden. Das Lasermessgerät hatte dort ein Auto mit 79 km/h erfasst. Der Fahrzeugführer muss mit einem Bußgeld von 150 Euro und einen Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg rechnen.

Unter anderem wurden in sieben Fällen auch Verstöße gegen die Gurtpflicht geahndet. Dreimal hatten Autofahrer das Mobiltelefon während der Fahrt genutzt und waren dadurch abgelenkt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Bonn und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Bonn