Rubrik auswählen
 Kleve/Niederrhein
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kerken-Nieukerk - Unfall am Bahnübergang

Kerken-Nieukerk (ots) -

Am Mittwoch (13.10.2021) ereignete sich gegen 15:35 Uhr am Bahnübergang auf der Kölner Straße, Höhe Slousenweg ein ungewöhnlicher Unfall.

Ein 87-jähriger Mann aus Kerken und seine Ehefrau waren gemeinsam mit ihren Pedelecs auf dem Radweg der Kölner Straße unterwegs. Als sie den Bahnübergang passierten senkte sich die Schranke aufgrund eines herannahenden Zuges und traf den 87-Jährigen am Kopf.

Der Mann stürzte und erlitt infolge des Sturzes schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb.

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte ist Gegenstand der derzeitigen Ermittlungen. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve

Weitere beliebte Themen in Kleve/Niederrhein