Rubrik auswählen
 Kleve/Niederrhein
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Goch - Alleinunfall / 29-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades lebensgefährlich verletzt

Goch (ots) -

Am Donnerstag (25. November 2021) um 07.05 Uhr ereignete sich auf der Klever Straße in Goch ein Verkehrsunfall, bei dem der 29-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades lebensgefährlich verletzt wurde. Der 29-jährige Gocher befuhr die Klever Straße in Richtung Innenstadt und übersah eine Fahrbahnverschwenkung. Dadurch fuhr er auf einen parkenden Citroen Berlingo auf. Sein Kleinkraftrad rutschte auf die Gegenfahrspur. Durch den Aufprall zog sich der Gocher lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde er zur stationären Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Klever Straße gesperrt. (ms)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Kleve los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Kleve/Niederrhein