Rubrik auswählen
Kreis Marburg-Biedenkopf

Polizeimeldungen aus Kreis Marburg-Biedenkopf

Seite 1 von 7
  • Einbruch in Fitnessstudio + Schmierereien an Hauswand + Fahrzeugfront touchiert

    Photographer Jon / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg: Einbruch in Fitnessstudio Unbekannte gelangten zwischen 23 Uhr am Mittwoch, 17. August, und 11.30 Uhr am Donnerstag gewaltsam in ein Fitnessstudio in der Straße Krummbogen und entwendeten von dort technische Geräte im Wert von etwa 500 Euro. Zudem entstand ein Schaden von etwa 100 Euro an einer Tür. Die Kripo Marburg bittet um Mitteilung verdächtiger Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang (Telefonnummer 06421/4060). Kirchhain: Schmierereien an Hauswand Großflächig besp...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Diebstahl aus Auto + Geräteunterstand brannte + Unfälle

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Gladenbach- Weidenhausen: Diebstahl aus Auto Aus einem Ford entwendeten Diebe zwischen 17.30 Uhr am Dienstag, 16. August, und 8.30 Uhr am Mittwoch ein Portmonee mit enthaltenen Bank- und Kreditkarten im Gesamtwert von etwa 120 Euro. Der Focus stand im Ziegelhüttenweg und war vermutlich unverschlossen, ein weiterer Schaden entstand nämlich nicht. Die Polizei in Biedenkopf bittet um Zeugenhinweise (Telefonnummer 06461/92950). Ebsdorfergrund- Dreihausen: Geräteunterstand brannte ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Toyota zerkratzt + Diebstahl aus Auto + Diebe im Wintergarten + Gestürzter Radfahrer wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden + Unfallfluchten

    boonchok / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Lahntal: Toyota zerkratzt Einen mehrere hundert Euro hohen Schaden verursachten Unbekannte, indem sie einen Kratzer an einem geparkten Toyota hinterließen. Der schwarze Verso stand am Dienstag, 16. August, gegen 17.50 Uhr in der Straße Am Rodenbach an den Kieswerk-Teichen zwischen Sterzhausen und Goßfelden. Zu diesem Zeitpunkt müsste die Sachbeschädigung etwa stattgefunden haben. Die Marburger Polizei bittet um Hinweise (Telefonnummer 06421/4060). Marburg- Michelbach: Diebstah...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • BMW zerkratzt + Hyundai zerkratzt + Unfallfluchten

    boonchok / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg: BMW zerkratzt Auf einer Länge von über zwei Meter an einer Fahrzeugseite erstreckt sich der Kratzer, den Unbekannte in den Lack eines geparkten grauen BMW einbrachten. Die Schäden entstanden von Samstag auf Sonntag, 30./ 31. Juli, zwischen 20.30 Uhr und 9.30 Uhr in der Sudetenstraße. Die Reparaturkosten dürften im vierstelligen Bereich liegen. Die Polizei in Marburg bittet um Hinweise zur Sachbeschädigung (Telefonnummer 06421/4060). Steffenberg- Oberhörlen: Hyundai ze...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Papier angesteckt + Einbruch in Sportheim + Unfall auf der B62 + 18-Jährigen geschlagen + Portmonee aus Fahrzeug entwendet + Lüftungsgitter eingedrückt + Einbruch in Schwimmbad-Kiosk + Unfallfluchten

    methaphum / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg: Papier angesteckt Unbekannte steckten am Samstag, 13. August, den Inhalt einer Papiermülltonne auf dem Schulgelände in der Leopold-Lucas-Straße an. Vermutlich entstand nur durch das schnelle Löschen der Feuerwehr gegen 5.45 Uhr kein Schaden. Die Marburger Polizei sucht Zeugen: Wem ist Samstagfrüh etwas Verdächtiges in diesem Zusammenhang aufgefallen? Hinweise bitte an die Telefonnummer 06421/4060. Dautphetal- Dautphe: Einbruch in Sportheim Am Sportplatz brachen Unbek...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Marburg: Betrüger rufen aktuell an

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Der Polizeistation Marburg werden aktuell mehrere betrügerische Anrufe gemeldet. Dabei geben sich die Betrüger als Polizeibeamte aus und berichten den angerufenen Personen, dass ein Verwandter einen Verkehrsunfall verursacht hätte. Zur Abwendung einer Haftstrafe fordern die Betrüger eine Kaution. Bislang liegen der Polizei nur Hinweise zu Versuchen vor, es kam bei den bekannten Fällen also nicht zu einer Geldübergabe. Bitte informieren Sie Freunde und Verwandte über diese Masc...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Anhänger weggerollt + Mehrere Autos beschädigt + Portmonee zurückgelassen + Anhänger in Vollbrand

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Neustadt: Anhänger weggerollt Aus bislang unbekannter Ursache rollte ein abgestellter LKW-Anhänger in der Straße Am Tiefen Graben zwischen 20 Uhr am Mittwoch, 10. August, und 7.30 Uhr am Donnerstag einige Meter zurück, touchierte ein Verkehrsschild und kam an einem Baum zum Stehen. Am Schild entstand ein Schaden von etwa 300 Euro, weitere Schäden entstanden nicht. Es ist nicht auszuschließen, dass eine unbekannte Person die Feststellbremse am Anhänger löste und damit das Wegrol...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Fahrzeugbrand nach Unfall + BMW im Graben + Marmortischplatte entwendet

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Rauschenberg: Fahrzeugbrand nach Unfall Mit einem großen Verkehrsschild, einem Leitpfosten und einem Zaun kollidierte ein 32-jähriger Renault-Fahrer, nachdem er am Donnerstag, 11. August, gegen 0.20 Uhr nach rechts von der B3 Richtung Schönstadt abkam. In der Folge schleuderte das Auto durch eine Baumreihe in den Garten eines Grundstücks in der Straße Schöne Aussicht, überschlug sich, kam auf dem Dach liegend zum Stillstand und geriet dann noch in Brand. Während der Löscharbeit...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Überraschte Einbrecher flüchteten - Polizei bittet um Hinweise

    highwaystarz / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Stadtallendorf Am Mittwochmorgen, 10. August, gegen 05.30 Uhr, hörte ein Bewohner Geräusche aus der Küche des Einfamilienhauses im Kirchweg. Als er nachschaute, verließen zwei Männer fluchtartig das Haus. Sie rannten Richtung Hauptstraße davon und kehrten später in den Kirchweg zurück, um zwei an einer Mauer bereitgestellte Rucksäcke abzuholen. Dabei kam es zu einem Gerangel mit dem sie verfolgenden Bewohner. Der konnte einem der beiden Täter einen Rucksack abnehmen, in welchem...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Überfall auf der Brücke Am Krekel - Kripo sucht Zeugen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg Der Überfall war nach Angaben des 42 Jahre alten Opfers am Montag, 08 August, um 16.50 Uhr, auf der Fußgängerbrücke in der Straße Am Krekel, genauer zwischen der Brücke vom Krekel zur Gisselberger Straße und der Brücke zum Südbahnhof, am dortigen Abgang zur Lahn. Das Opfer saß, wie er aussagte, auf dem Brückenabgang zu den Lahnwiesen als ihn zwei Männer umringten, mit einem Klappmesser bedrohten und Geld sowie Handy forderten. Das Opfer händigte beides aus, wobei die Tä...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Unter Drogeneinfluss gefahren + Zeitungstrolley gestohlen + Fahrraddiebstahl + Unfall knapp vermieden

    Jacob Lund / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg/Stadtallendorf - Unter Drogeneinfluss gefahren Den ersten unter dem Einfluss berauschender Mittel fahrenden Mann zog die Polizei am Dienstag, 09. August, um 08.35 Uhr im Marburger Süden aus dem Verkehr. Der Drogentest des 35 Jahre alten Autofahrers hatte positiv auf Amphetamine reagiert. Um 09.17 Uhr geriet ein 38 Jahre alter Autofahrer auf der Niederkleiner Straße in eine stationär eingerichtete Kontrollstelle. Sein Drogentest reagierte auf THC. In beiden Fällen veranl...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Schwerer Verkehrsunfall - Radfahrerin nach Kollision mit Bus lebensgefährlich verletzt

    andranik123 / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg Heute Morgen, (Mittwoch, 10. August, gegen 05.30 Uhr), erlitt eine 53 Jahre alte Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem leeren Linienbus lebensgefährliche Verletzungen. Der Unfall passierte an der Einmündung Gisselberger Straße/Am Krekel. Fest steht bislang, dass der 61 Jahre alte Busfahrer an der Einmündung von der Straße Am Krekel nach links in die Gisselberger Straße abbiegen wollte. Die Ampel für ihn zeigte gelbes Blinklicht. Die Radfahrerin benutzte die bevor...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Größere Auseinandersetzung + Flucht gescheitert + Kurznachricht mit Folgen + Positiver Drogentest + Freilaufender Hund biss zu + Heugabel gestohlen

    Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Stadtallendorf - Größere Auseinandersetzung Bereits am Freitag, 05. August, gegen 16 Uhr, kam es in Stadtallendorf zu einer Schlägerei mit einer noch nicht genau bekannten Anzahl von Beteiligten. Letztlich gab es mindestens sechs Verletzte, von denen Rettungswagen drei zur Untersuchung ins Krankenhaus brachten. Nach den ersten Ermittlungen gerieten zwei Männer im Alter von 20 und 23 Jahren aus persönlichen Gründen zunächst verbal und dann handfest aneinander. Es kam dann offenb...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Leitpfosten herausgerissen + Dieb nutzt offenes Autofenster + Hölzerne Jesusfigur beschädigt + Unfallflucht in der Deutschhausstraße

    disq / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Steffenberg - Leitpfosten herausgerissen Immer mal wieder kommt es vor dass jemand Leitpfosten entfernt und dem Verkehrsteilnehmer damit die womöglich einzige nächtliche Orientierungshilfe nimmt. Die Polizei berichtet dann darüber und stellt auch klar, dass ein solches Handeln eine erhebliche Gefahr birgt und dass deshalb immer Ermittlungen wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nach sich zieht. So ist das auch diesmal wegen der Entfernung von me...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Vermisster aus Marburg wieder da

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg - Vermisster aus Marburg wieder da (Bezug: Presseinfo des Führungs- und Lagedienstes des Polizeipräsidiums Mittelhessen vom 07. August; 14.12 Uhr) Der seit Samstag, 07. August, seit 18.30 Uhr, vermisste und gesuchte Oliver Johannes M. ist wieder da. Er kehrte am heutigen Tag äußerlich wohlbehalten in seine Wohnung zurück. Zu seinem Aufenthalt machte er keine weiteren Angaben. Zusatz für die Medien: Ich bitte die Vermisstenmeldungen und insbesondere die Bilder des Verm...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Flucht ohne Beute - Kripo sucht Zeugen und bittet um Hinweise + Gefahren oder geschoben? + Scooterfahrer unter Drogeneinfluss + Haftbefehle vollstreckt - Festnahmen nach Personenkontrollen

    Kadmy / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg - Flucht ohne Beute - Kripo sucht Zeugen und bittet um Hinweise Am Sonntag, 07. August, um etwa 13 Uhr, flüchtete ein Mann nach einem versuchten Überfall aus einer Bäckereifiliale in der Biegenstraße gegenüber vom Kino zu Fuß in Richtung Erlenring. Der Mann, vermutlich deutscher Herkunft, ist ca. 30 Jahre alt, etwa 175 Meter groß und hat dunkelblonde Haare. Er trug eine schwarze Basecap, eine schwarze Sonnenbrille, schwarzes T-Shirt mit gelber Aufschrift, schwarze Jeans...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Ermittler erweitern die Suche nach der vermissten Samira Semic Plakatfahndung veranlasst und Hinweistelefon eingerichtet

    Wo ist Samira Semic? 
Hinweise bitte über das Hinweistelefon 06421 406 555.

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Gemeinsame Pressmeldung der Staatsanwaltschaft Marburg und Polizei Marburg-Biedenkopf Die 34 Jahre alte Samira Semic aus Kirchhain wird seit Donnerstag, 28. Juli, 11 Uhr, vermisst. Die Öffentlichkeitsfahndung unter Einbeziehung der sozialen Medien und die intensiven Such- und kriminalpolizeilichen Maßnahmen ergaben bis heute keine Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten und lieferten keine Anhaltspunkte, die ihr Verschwinden erklären. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Graffiti + Auto beschädigt + Unter Drogeneinfluss + Brand + 2 Unfallfluchten in Marburg

    Photographer Jon / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Graffiti 1. Betonwand des Blitzwegtunnels besprüht Wie alt die großflächigen Graffiti an den Wänden des Tunnels vom Blitzweg zum Schülerpark sind, ist nicht bekannt. An den Wänden prangern mehrere Tags in den Farben Schwarz, Grün und Gelb. Der Schaden liegt bei mehreren Hundert Euro. Die Tatzeit der Sachbeschädigung liegt vor Montag, 01. August. 2. Besprühte Verkehrsschilder Unbekannte sprühten auf der Landstraße 3289 zwischen Schröck und Roßdorf mit schwarzer Farbe jeweils ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Erneuter Vandalismus in der Schule - Belohnung ausgesetzt!

    boonchok / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Bezug Presseinformationen vom 28 und 29. Juli) Richtsberg In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen (03. August) stiegen unbekannte Täter erneut in die Räume der Gesamtschule im Karlsbader Weg ein und richteten einen hohen Schaden an. Das ist der zweite Fall innerhalb weniger Tage. Bereits zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen (28. Juli) hatten Vandalen in der Schule einen vermutlich fünfstelligen Sachschaden angerichtet. Jetzt hat der Förderverein der Schule...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Dreiste Ausrede - Störung der Totenruhe + Verletzte Katze-Angefahren? + Rollerdiebstahl + Sachbeschädigungen + Autofahrt unter Alkoholeinfluss + Rollerfahrt unter Drogeneinfluss

    ag_cz / Adobe Stock

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Dernbach - Dreiste Ausrede - Störung der Totenruhe Am Mittwoch, 03. August, meldete eine Zeugin, dass sie auf dem Friedhof Dernbach einen Mann dabei ertappte, wie er mit Hammer und Meißel die aus Metall bestehende Beschriftung von Grabsteinen abschlug. Darauf angesprochen entgegnete der Mann im Auftrag der Gemeinde zu handeln, was sich schnell als Lüge herausstellte. Zu Werke ging ein polizeibekannter 65 Jahre alte Mann aus dem Hinterland. Er muss sich demnächst wegen Störung d...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Seite 1 von 7
vor

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen