Rubrik auswählen
 Offenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Offenburg - Nach Brand in Obhut genommen

Offenburg (ots) - Nachdem es am Mittwochabend in der Straße `Am Gerberbach´ zu einem Wohnungsbrand gekommen war, nahmen die Beamten des Polizeireviers Offenburg die Bewohnerin der betroffenen Wohnung kurzfristig in Obhut. Gegen 22:05 Uhr kam es in der Wohnung der Seniorin zum Brand, nachdem die Frau in ihrer Küche offenbar Fett erhitzte, das sich im Anschluss entzündete. Nur drei Minuten nach der Alarmierung, konnte die Frau durch eine Streife des Polizeireviers aus der Wohnung gebracht werden. Nach Abschluss der Löschmaßnahmen durch die Offenburger Feuerwehr, wurde der Brandort beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde eingeleitet. Da die Frau, die unverletzt blieb, die Nacht nicht alleine gelassen werden konnte, nahmen sie die Polizei in Obhut. Derzeit sind die Bemühungen um eine angemessene Unterbringung noch im Gange. Während andere Bewohner und deren Wohnungen nicht zu Schaden kamen, ist der Sachschaden der betroffenen Mietwohnung noch nicht abschätzbar.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Offenburg