Rubrik auswählen
Offenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Appenweier, B28 - Schwerer Unfall auf Bundesstraße -Nachtragsmeldung-

Kara / Adobe Stock

Appenweier (ots) -

Bei dem schweren Unfall am Dienstagnachmittag auf der B28 bei Appenweier sind nach aktuellen Erkenntnissen zwei Personen verletzt und mit Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Die Bundesstraße ist momentan in beide Richtungen gesperrt. Die zwischenzeitlich verständigten Abschleppunternehmen sind auf der Anfahrt zur Unfallstelle. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist ein 47 Jahre alter VW-Fahrer auf dem Weg in Richtung Oberkirch aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrspur geraten und dort mit einem entgegenkommenden Hyundai frontal zusammengestoßen. Die Fahrerin des Hyundai sowie der mutmaßliche Unfallverursacher trugen hierbei Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes davon. Zwei Mitfahrer im Hyundai dürften ohne Blessuren davongekommen sein. Neben Einsatzkräften der Feuerwehr Appenweier waren auch drei Rettungswagen vor Ort.

/wo

Erstmeldung vom 05.07.2022, 15:08 Uhr

Appenweier, B28 - Schwerer Unfall auf Bundesstraße

Ein schwerer Unfall auf der B28 im Bereich der Brücke über der Nesselrieder Straße hält derzeit Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und der Polizei in Atem. Nach ersten Feststellungen sind gegen 14:40 Uhr zwei Fahrzeuge frontal miteinander kollidiert. Möglicherweise wurden mehrere Personen verletzt. Die Bundesstraße ist in Höhe Appenweier in Richtung Offenburg gesperrt. Eine Umfahrung wird derzeit eingerichtet.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg


Weitere beliebte Themen in Offenburg