Rubrik auswählen
Hagen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

20-Jähriger unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis mit abgemeldetem Roller unterwegs

Aleksej / Adobe Stock

Hagen-Haspe (ots) -

Polizeibeamte hielten in der Nacht von Mittwoch (23.11.2022) auf Donnerstag in Haspe einen 20-jährigen Rollerfahrer an, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, unter Drogeneinfluss stand und sein Fahrzeug nicht angemeldet hatte. Gegen 00.15 Uhr wurden die Beamten in der Kölner Straße auf den 20-Jährigen aufmerksam. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellte sich schnell heraus, dass der Mann keinen Führerschein hatte. Außerdem fanden die Polizisten durch Abfragen in den polizeilichen Auskunftssystemen heraus, dass der Roller nicht zugelassen war und das daran angebrachte Kennzeichen zu einem anderen Fahrzeug gehörte. Auf Nachfrage gab der Mann dann außerdem zu, Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Ein Drogentest schlug auf die Wirkstoffe Amphetamin und Cannabis an. Der 20-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt und zeigten ihn wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss, des Kennzeichenmissbrauchs, des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Hagen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Hagen