Rubrik auswählen
Rhein-Kreis Neuss
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mann durch Schläge und Tritte verletzt - Täter flüchten unerkannt

suriyapong / Adobe Stock

Neuss (ots) -

Ein 43-jähriger Neusser wurde am Mittwoch (23.11.) gegen 21:10 Uhr auf der Sebastianusstraße Opfer einer Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen schlugen und traten drei Männer im Alter von ca. 25 Jahren auf den Neusser ein.

Er erlitt dadurch Verletzungen am Kopf und wurde durch einen Rettungswagen zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die drei unbekannten Männer flüchteten in Richtung Innenstadt.

Das Kriminalkommissariat 22 hat nun die Ermittlungen zum Grund der Tat und zu den Flüchtenden aufgenommen und bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Unbekannten geben können, sich bei der Polizei unter der 02131 300-0 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000 02131/300-14011 02131/300-14013 02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss