Rubrik auswählen
Rhein-Erft-Kreis

Polizeimeldungen aus Rhein-Erft-Kreis

Seite 2 von 10
  • Polizei stoppt Autofahrer ohne Fahrerlaubnis - Drogenvortest positiv

    ag_cz / Adobe Stock

    Erftstadt (ots) - Am Montagmorgen (21. November) haben zwei Polizeibeamte einen 41-jährigen Autofahrer ohne Fahrerlaubnis in Erftstadt-Lechenich gestoppt. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain. Um 7.40 Uhr kontrollierten die Polizisten den Mann im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle im Albert-Einstein-Ring. Als die Beamten ihn nach Führerschein und Fahrzeugschein fragten, gab er an, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Diese soll er wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss verloren haben. Der Man...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei fahndet nach flüchtigen Tankstellenräubern

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Frechen (ots) - Täter setzt Deodorantspray als Flammenwerfer ein Am Montagmorgen (21. November) haben in Frechen zwei bislang unbekannte Männer Zigaretten aus dem Verkaufsraum einer Tankstelle entwendet. Ein 47-Jähriger Zeuge soll einen der Diebe verfolgt und ihn letztlich an einer nahegelegen Haltestelle der Straßenbahn gestellt haben. Mit Hilfe eines Feuerzeugs und eines Deodorantsprays soll der Tatverdächtige eine Stichflamme erzeugt haben. Durch den Flammenstoß gelang es ihm zu fliehen. Die Polizei R...

    Komplette Meldung lesen
  • Festnahme nach versuchtem Einbruch

    Jędzura Daniel Jędzura / Adobe Stock

    Bergheim (ots) - Bellen eines Polizeihundes stoppte Tatverdächtigen Am frühen Sonntagmorgen (20. November) hat ein zunächst unbekannter Täter versucht in eine Sozialeinrichtung in Bergheim (Quadrath-Ichendorf) einzudringen. Dank eines aufmerksamen Zeugen nahm die Polizei den Tatverdächtigen wenig später mit Hilfe eines Polizeihundes fest. Der Zeuge sei um 4.30 Uhr aufgewacht, da er von der Fischbachstraße das Klirren von Glas gehört habe. Beim Blick aus dem Fenster habe er eine männliche Person mit eine...

    Komplette Meldung lesen
  • Kioskbetreiber mit Messer verletzt - Polizei fahndet nach flüchtigem Räuber

    Kadmy / Adobe Stock

    Frechen (ots) - Am Freitagabend (18. November) hat in Frechen ein etwa 190 Zentimeter großer blonder Mann den Betreiber (59) eines Kiosks mit einem Messer verletzt. Zur Tatzeit soll der Verdächtige einen Mund-Nasen-Schutz, sowie einen grauen Pullover und eine graue Jeans getragen haben. Polizisten fahndeten unter anderem mit einem Polizeihund nach dem flüchtigen Tatverdächtigen. Zeitgleich brachten Rettungskräfte den Verletzten in ein Krankenhaus. Hinweise zum Flüchtigen nehmen die Ermittler des Kriminal...

    Komplette Meldung lesen
  • Brand in einer Zuwandererunterkunft für ukrainische Flüchtlinge - Kerpen

    Löb Rico Löb / Adobe Stock

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag, den 19.11.2022, gegen 15:40 Uhr kam es zu einem Brand in einer Zuwandererunterkunft an der Humboldstraße. Der betroffene Wohncontainer blieb weitestgehend unbeschädigt. Der 44-jährige Bewohner entdeckte den Brand und brachte die brennenden Gegenstände aus dem Container ins Freie. Er verletzte sich hierbei leicht und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Alle weiteren 14 Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnanlage blieben unverletzt. Die Nachbarcontainer ...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugensuche nach mehreren Einbrüchen in Pkw - Brühl

    dglimages / Adobe Stock

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (17./18.11.) kam es zu mehreren Einbrüchen und Sachbeschädigungen in bzw. an geparkten Autos. Die unbekannten Täter gelangten durch Einschlagen der Seitenscheiben in die Fahrzeuge und durchwühlten den Innenraum. Dort fanden sie in einigen Fällen Bargeld und andere Gegenstände als Tatbeute. Die Taten ereigneten sich ausschließlich in dem Stadtteil Brühl-Ost. Die Polizei hat die Ermittlung nach den bislang unbekannten Tätern aufgenommen und bi...

    Komplette Meldung lesen
  • Sicherheitseinrichtungen wirkten effektiv gegen Automatensprenger

    Kerpen (ots) - Automatische Vernebelungsanlage löste aus Nachtrag zu Pressemeldung Ziffer 2 vom 18. November 2022 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/5372480 Durch das Aufhebeln der Eingangstür einer Filiale der Kreissparkasse Köln haben bislang Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag (17. November) in Kerpen-Türnich nicht nur eine Alarm- sondern auch eine installierte Vernebelungsanlage ausgelöst. Videoauswertungen aus den installierten Überwachungskameras haben ergeben, dass die Täter ein Pä...

    Komplette Meldung lesen
  • Falsche Ärztin lügt zu Notwendigkeit eines Covid-Medikaments

    Wesseling (ots) - Unbekannter Mann soll Schmuck in fünfstelligem Wert abgeholt haben Am Donnerstag (17. November) haben Unbekannte Schmuck einer Seniorin aus Wesseling erbeutet. Eine vermeintliche Ärztin gab am Telefon vor, dass die Tochter der Geschädigten an Covid-19 erkrankt sei und ihr mit einem neuartigen Medikament geholfen werden könne. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 12 suchen Zeugen, die den Abholer des Schmucks im Bereich der Bogenstraße, der Pfeilstraße, dem Schützenweg oder der Berzd...

    Komplette Meldung lesen
  • Unbekannte sprengen Geldautomaten - Zeugen gesucht

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Elsdorf (ots) - Polizei fahndet nach mehreren Tätern und einem gelben Fiat Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet nach mehreren etwa 30 bis 40 Jahre alten und ungefähr 175 bis 180 Zentimeter großen Männern. Ihnen wird vorgeworfen, in der Nacht zu Freitag (18. November) in Elsdorf einen Geldautomaten gesprengt zu haben. Nach derzeitigem Sachstand sollen die Täter in einem gelben Fiat geflüchtet sein. Zur Tatzeit sollen die Unbekannten dunkel gekleidet gewesen sein. An ihren schwarzen Jacken hätten sich laut...

    Komplette Meldung lesen
  • Eingangstür von Bank aufgehebelt - Zeugen gesucht

    Kadmy / Adobe Stock

    Kerpen (ots) - Polizei Rhein-Erft-Kreis prüft Hinweise auf eine versuchte Geldautomatensprengung Mit mehreren Streifenteams und einem Polizeihubschrauber hat die Polizei Rhein-Erft-Kreis in der Nacht zu Donnerstag (17. November) nach einem dunklen Audi gefahndet. Dessen Insassen wird vorgeworfen, in Kerpen-Türnich die Eingangstür einer Bankfiliale aufgehebelt zu haben. Die zuständigen Ermittler gehen derzeit Hinweisen nach, dass es sich um eine versuchte Geldautomatensprengung gehandelt haben könnte. Wäh...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei stellt Fahrerin eines mutmaßlich illegalen Autorennens

    disq / Adobe Stock

    Elsdorf (ots) - Fahrzeug beschlagnahmt In Elsdorf sind am Mittwochabend (16. November) zwei Autofahrer an einem mutmaßlich illegalen Autorennen beteiligt gewesen. Zeugen (19, 33) beobachteten einen grauen Focus und einen weißen Audi, die dicht beieinander und mit hoher Geschwindigkeit fuhren. Hinzugerufene Polizisten stellten letztlich den Ford auf der Bundesstraße (B) 477. Sie beschlagnahmten das Auto der 19-jährigen Fahrerin und leiteten ein Strafverfahren ein. Derzeit fahnden die Ermittler intensiv na...

    Komplette Meldung lesen
  • BMW mit "Keyless Go" entwendet - Polizei sucht Zeugen

    Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

    Elsdorf (ots) - In Elsdorf haben Unbekannte am Dienstag (15. November) in der Zeit von 1 Uhr bis 11 Uhr den BMW eines 32-Jährigen entwendet. Der Geschädigte parkte seinen weißen X4 in der Einfahrt seines Hauses an der Elsternstraße. Alarmierte Polizisten leiteten die Fahndung nach dem Auto und den Tatverdächtigen ein. Hinweise zu verdächtigen Personen oder dem Verbleib des Fahrzeugs nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 21 unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kre...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei fahndet nach zwei Einbrechern - Zeugenaufruf

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Hürth (ots) - Am Dienstagabend (15. November) sind zwei bislang unbekannte Männer in das Wohnhaus eines 55-Jährigen in Hürth eingebrochen. Der Geschädigte sah die Verdächtigen aus seinem Garten flüchten und alarmierte die Polizei, die unverzüglich die Fahndung einleitete. Gegen 18.30 Uhr soll der Hürther die Haustür seines Reihenhauses an der Stotzheimer Straße aufgeschlossen haben. Zeitgleich seien zwei Personen aus seinem Garten an ihm vorbei in Richtung Hermühlheimer Straße gerannt. Einer der Verdächt...

    Komplette Meldung lesen
  • Autofahrerin erliegt nach Verkehrsunfall schwersten Verletzungen

    disq / Adobe Stock

    Kerpen (ots) - Polizei Rhein-Erft-Kreis hat die Ermittlungen aufgenommen Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Rhein-Erft-Kreis geben bekannt: Am Dienstagmorgen (15. November) hat eine Autofahrerin (65) bei einem Verkehrsunfall in Kerpen-Türnich lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Auch ein eigens per Rettungshubschrauber eingeflogener Notarzt konnte der Frau nicht mehr helfen. Sie starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei Rhein-Erft-Kreis hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Unter anderem war ...

    Komplette Meldung lesen
  • Autofahrer frontal mit Baum kollidiert

    ag_cz / Adobe Stock

    Frechen (ots) - Unfallbeteiligter stirbt im Krankenhaus Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Rhein-Erft-Kreis geben bekannt: Bei einem Verkehrsunfall in Frechen-Bachem ist am Dienstagmorgen (15. November) ein Autofahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um einen Alleinunfall. Unter Reanimation brachten Rettungskräfte den Schwerstverletzten in ein Krankenhaus. Dort starb er wenig später. Zwecks Unfallaufnahme und Bergung des Unfallwagens sperren Polizisten die Unfallstelle d...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei fahndet nach Tankstellenräubern - Zeugenaufruf

    Kadmy / Adobe Stock

    Kerpen (ots) - Täter verletzen Angestellten mit Pfefferspray Am Freitagabend (11. November) haben drei bislang unbekannte Männer eine Tankstelle in Kerpen-Buir ausgeraubt und einen Angestellten (30) dabei leicht verletzt. Alarmierte Polizisten fahndeten nach den flüchtigen Tätern, die Bargeld und Zigaretten erbeutet hatten. Rettungskräfte versorgten den leicht verletzten 30-Jährigen. Laut ersten Erkenntnissen betraten die drei maskierten Männer kurz vor 21 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle an der Bahn...

    Komplette Meldung lesen
  • Raubserie aufgeklärt - Verdächtige in Untersuchungshaft

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei führten auf die Spur der Tatverdächtigen Nachtrag zur Pressemitteilung Ziffer 2 vom 5. Januar 2022 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/5114343 Nachtrag zur Pressemitteilung Ziffer 4 vom 20. Januar 2022 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/5126366 Nachtrag zur Pressemitteilung Ziffer 5 vom 28. Januar 2022 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/5133130 Nachtrag zur Pressemitteilung Ziffer 4 vom 2. Februar 2022 ...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbrecher erbeuten mehrere Zigarettenstangen in Tankstelle - Zeugen gesucht

    Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

    Pulheim (ots) - In der Nacht zu Montag (14. November) sind drei bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle in Pulheim (Mitte) eingebrochen und haben dabei diverse Zigarettenstangen entwendet. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise. Diese nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen. Laut ersten Erkenntnissen zerschmetterten um 0.47 Uhr drei unbekannte Männer die ...

    Komplette Meldung lesen
  • Fahrzeug landete auf dem Dach

    ag_cz / Adobe Stock

    Bergheim (ots) - Eine kurze Fahrt unter Alkoholeinwirkung endete mit einem Verkehrsunfall. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (13.11.2022 gegen 00:30 Uhr) beabsichtigte ein Mann in Bergheim nur kurz eine Besorgung zu machen. Zu diesem Zweck sei er in seinen PKW gestiegen, welcher in der Albert- Schweitzer- Straße in Bergheim- Quadrat geparkt stand. Nach ersten Feststellungen endete die Fahrt nach nur wenigen Metern. Der 36- jährige verlor unmittelbar nach Fahrtantritt die Kontrolle über den Audi, kam vo...

    Komplette Meldung lesen
  • Schwerer Verkehrsunfall mit einer getöteten und einer verletzten Person

    Kara / Adobe Stock

    Bergheim (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (12.11.2022 gegen 01:55 Uhr) wurden Polizei und Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall nach Bergheim- Quadrath auf die Fischbachstraße gerufen. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein PKW die Fischbachstraße aus Richtung Kerpen- Horrem kommend in Richtung Bergheim. Das Fahrzeug war mit einem Mann (29) und einer Frau (29) besetzt. In Höhe einer Verkehrsinsel, welche offensichtlich rechtsseitig passiert wurde, geriet das Fahrzeug außer Kontrolle. Der PK...

    Komplette Meldung lesen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen