Rubrik auswählen
 Rhein-Erft-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unbekannter machte ungewöhnliche Beute - Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht von Samstag (20. Februar) auf Sonntag (21. Februar) hat ein unbekannter Tatverdächtiger Tauben entwendet. In der Zeit von 23:00 Uhr bis 09:00 Uhr morgens begab sich ein Unbekannter auf ein umzäuntes, unbebautes Grundstück auf der Straße " Am Bungert". Dort brach der Unbekannte eine Voliere auf, in der sich mehrere Tauben befanden. Aus dieser entnahm er vier Vögel und entfernte sich in unbekannte Richtung. Die Zentrale Anzeigenbearbeitung in Bergheim bittet Zeugen, die die Tat oder verdächtige Personen im Tatzeitraum beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell