Rubrik auswählen
 Rhein-Erft-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei stellt Ladendieb - Festnahme

Bergheim (ots) - Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor.

Nach dem Hinweis einer Zeugin (28) haben Beamte der Polizei Rhein-Erft am Donnerstag (10. Juni) einen Ladendieb (32) in Niederaußem gestellt. Gegen den Mann lag zudem ein offener Haftbefehl vor. Mittlerweile befindet sich der 32-Jährige in einer Justizvollzugsanstalt.

Der Mann hatte trotz Hausverbots gegen 13 Uhr ein Lebensmittelgeschäft an der Peter-Achnitz-Straße betreten und samt Beute wieder verlassen. Eine Zeugin (28) erkannte den Mann und rief die Polizei.

Polizeibeamte trafen den Dieb kurze Zeit später in der unmittelbaren Umgebung des Discounters an. Bei einer Durchsuchung fanden sie die entwendeten Waren im Wert von circa drei Euro in seinem Rucksack. Da der 32-Jährige keine Ausweisdokumente bei sich trug, nahmen die Beamten ihn zur zweifelsfreien Identitätsfeststellung mit zur Polizeiwache. Dort stellten Sie fest, dass gegen den Mann ein offener Haftbefehl vorliegt. Die Polizisten fertigten Strafanzeigen wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs. Zudem veranlassten sie den Haftantritt. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell