Rubrik auswählen
 Hessen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Münster: Technischer Defekt löste Brand aus - mehrere hunderttausend Euro Schaden

Münster (ots) -

Nach dem Brand in einem Hotel in der Leibnizstraße am Montagnachmittag (13.09.2021, wir haben berichtet), haben Beamte der Kriminalpolizei am Dienstag (14.09.2021) Ermittlungen zur Brandursache durchgeführt.

Demnach war das Feuer in einem Zimmer im zweiten Obergeschoss ausgebrochen und hat sich in der Folge auf weitere angrenzende Bereiche ausgebreitet. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass ein technischer Defekt an einem Mehrfachstecker den Brand ausgelöst hat. Hinweise auf eine Straftat haben sich bislang nicht ergeben.

Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf mehrere hunderttausend Euro.

Aufgrund des Schadens ist das Hotel aktuell nicht bewohnbar. Den 50 Bewohnern des Hotels wurde am Montagnachmittag ein Betreuungsbus zur Verfügung gestellt, bis in den frühen Abendstunden ein anderes Hotel zur Unterbringung gefunden war. Verletzte gab es nicht.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/5019168

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151 / 969 - 13000 Mobil: 0173 / 659 7598

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit) Telefon: 06151 / 969 - 13500 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen